Schwangerschaft? bitte lesen!?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Kuba210895,

gut, dass ihr euch um die Pille Danach gekümmert habt. Denn auch der Lusttropfen kann Spermien enthalten und ist keine sichere Verhütung – aber das weisst du ja schon.

Gut auch, dass ihr euch so schnell um die Pille Danach gekümmert habt – weniger als drei Stunden. Denn je schneller die Pille Danach genommen wird desto höher ist die Wirksamkeit.

Denn deine Freundin ist keine Maschine. Der Eisprung findet zwar oft in der Mitte vom Zyklus statt – aber er kann auch früher oder eben auch später im Zyklus stattfinden. Auch wenn also theoretisch die Blutung deiner Freundin erst in etwas mehr als einer Woche auftreten soll, bedeutet dies nicht, dass ein Risiko ausgeschlossen ist.

Wenn die Pille Danach innerhalb von 24 Stunden eingenommen wird, liegt das Risiko bei 0,9% bzw. 2,3 % - je nach Pille Danach - siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Dies ist jedoch immer individuell verschieden – bei euch zum Bespiel war es ja deutlich schneller. Es kann also gut sein, dass es nochmal gut gegangen ist.

Die Übelkeit, die du beschreibst muss nicht auf eine Schwangerschaft deuten – dafür ist es noch viel zu früh. Die Eizelle benötigt erst einmal ca. 5 Tage auf dem Weg in die Gebärmutter und um sich dort einzunisten. Es kann also gut sein, das die Übelkeit von der Pille Danach kommen könnte. Übelkeit ist als sogenannte Nebenwirkung der Pille Danach bekannt. Diese sollte eigentlich von selbst wieder weggehen, da die Pille Danach nach einigen Tagen abgebaut ist bzw. dann keine Wirkung mehr hat.

Viele Grüße und gute Besserung für deine Freundin, Lisa vom Team der Pille Danach

dennoch kann man sagen das die wahrscheinlichkeit ziemlich gering ?

0
@Kuba210895

Ja, die Wahrscheinlichkeit ist - nach alledem was du geschildert hast, vom Lusttropfen bis zur Pille Danach - sehr gering. Mache dir erst einmal keine Sorgen. Viele Grüße, Lisa

0

EXTREM unwahrscheinlich, bis unmöglich.

1. wird man ja nicht nach jedem ungeschütztem Verkehr schwanger, 2. habt ihrs ja abgebrochen und 3., das ist der wichtigste Punkt, hat sie die Pille danach genommen.

Es kann sein, dass sich ihr Körper erst erholen muss, habe schon von Freundinnen gehört, sie hatten die schlimmsten Schmerzen ihres Lebens nach der Einnahme. (kann auch sein, dass sich dadurch der Zyklus verschiebt, bloß keine Panik)

LG


Hallo Kuba210895,

je früher die "Pille danach" genommen wird, des so unwahrscheinlicher ist eine Schwangerschaft! Deine Partnerin hat die "Pille danach", ja bereits 2,75 Stunden nach dem Sex genommen, somit könnte ihr eine Schwangerschaft mit Sicherheit ausschließen.

Wenn ihr euch vergewissern wollt, soll deine Partnerin nach 14 Tagen einen Schwangerschaftstest machen.

Lg. Widde1985

Nächsten Mittwoch wäre morgen? Oder am 19.7.?

Bei "morgen" hätte sie die Pille danach nicht nehmen müssen. Bei "19." könnte schon eine Gefahr bestehen.

19.

0
@Kuba210895

Wenn der Eisprung schon vorbei war, hilft die Pille danach nicht mehr.

Ihr könnt nur warten, ob die Regel kommt.

0

mutter natur hat nicht ohne grund millionen von spermien für ein einziges ejakulat entwickelt, damit wenigstens ein einziges erfolgreich sein kann.

und trotzdem ist die chance nicht null, wenn nichts gekommen ist. abwaten und tee trinken, obwohl die pille danach eigentlich dieses winzige risiko ausschalten sollte.

echt unwahrscheinlich

Pille danach hat sich fast nicht gelohnt ist ja auch nicht gesund

Was möchtest Du wissen?