Schwangerschaft Anzeichen oder irre ich mich? Hilfe?

4 Antworten

Wenn Du Deine Periodenblutung hattest, kannst Du nicht schwanger sein. Es gibt aber andere Arten der Blutung gerade zu Beginn der Schwangerschaft (hormonell bedingte Blutungen,  Einnistungsblutung), die schwächer ausfallen und in der Regel auch helleres Blut haben. Solche Blutungen werden manchmal mit Periodenblutungen verwechselt und die Frau merkt nicht, dass sie bereits schwanger ist. 

Du machst leider keine Zeitangaben, wann ein GV stattgefunden haben könnte, der zu einer Schwangerschaft geführt haben könnte. Solche Symptome wie Du sie aufführtst (Üblelkeit, Ziehen in den Brüsten etc.) können etwa 10 Tage nach der Befruchtung wahrgenommen werden. Wenn das bei Dir zeitlich hinkommt und wenn es sich bei Deiner Blutung nicht um eine normale Periodenblutung gehandelt hat, könntest Du schwanger sein.

Gewissheit gibt Dir aber erst ein Schwangerschaftstest. Ein positiver Schwangerschaftstest (Ergebnis: "schwanger") ist immer zuverlässig. Ein negativer Schwangerschaftstest (Ergebnis: "nicht schwanger") ist aber erst 19 Tage nach dem fraglichen Sex zuverlässig. Wenn Du also den Test früher machst und er ist negativ, dann musst Du einen zweiten Test später machen, um Gewissheit zu haben.

Hallo 1993Saskia, 

wenn sich die befruchtete Eizelle in die Gebärmutter einnistet können Schmierblutungen entstehen. Das passiert ungefähr zu Beginn der 4. SSW, würde also zeitlich bei dir passen! Schwangerschaftstests sind zu diesem Zeitpunkt aber noch sehr unzuverlässig. Wenn du Gewissheit haben möchtest, kann dein Frauenarzt mit einem Bluttest helfen!

LG Henrietta

Dankeschön. meine Frauenärztin hatte gerade gesagt ich soll morgen früh vom ersten Urin einen Test machen und habe sofort einen Termin für den 5.12 bekommen. Bin mal gespannt :) Danke für deine Antwort auf jeden Fall. LG

0

Wenn du deine Periode hast KANNST du schwanger sein! Manchmal hört sie erst nach ein paar Monaten auf.

Hört sich an als wären das Anzeichen :) mach mal einen Test. 

Alles gute weiterhin :)

Ich soll morgen früh einen Test machen :) und dann mal schauen wie es weiter geht. habe ziemliche Angst :) LG und danke für deine Antwort

0

Unleibschmerzen aufgeblähter Bauch?

Hallo, seit einigen Tagen hab ich einen ziemlich aufgeblähten Bauch und auch das Unterleib sieht ziemlich aufgebläht auch. Hab auch ab und zu Unterleib schmeißen. Kennt jemand das und kann mir sagen wieso das so ist? Und vielleicht Hausmittel? Danke.

...zur Frage

Hat man trotzdem Einnistungsschmerzen obwoh man keine Periodeschmerzen hat?

also in meiner ersten ss hab ich dir einnistung gespürt aber da hatte ich auch davor Regelmschmerzen nach meiner ersten ss sind die Regelschmerzen weg immer wenn ich sie bekomme jetzt hab ich das Gefühl ich bin sw aber ich habe nur empfindliche Brüste und so eine leichtes ziehen im unterleib und hatte zwei Tage Übelkeit was denkt ihr die Frage ist oben?

...zur Frage

Warum geschwollener unterleib?

Hallo!

Also seit ca 1 Woche is mein unterleib den ganzen Tag aufgebläht und geht auch nicht mehr zurück. Aber schwanger kann ich nicht sein weil ich habe zwei sst gemacht und beide waren negativ. Und wenn man auf den unterleib drückt gibt er auch nach also ist nicht wirklich hart. Blähungen sind es auch nicht und zugenommen hab ich auch nicht. Also was könnte die Ursache sein?

...zur Frage

Sexuelle Belästigung von Lehrerin was tun?

Ich habe an meiner Schule eine Lehrerin und ich war jetzt mit ihr und ein paar anderen mädels aus meiner Schule eine Woche bei "Jugend trainiert für Olympia" im Basketball. Immer wenn sie mit uns einzeln redet fässt sie uns an also z.b. auf den Rücken oder die Schulter. Aber jetzt vor allem in dieser Woche war es extrem. Die anderen haben auch gesagt dass sie das stört aber mich stört es halt extrem. Ich habe dann auf so einer instagramseite gesehen dass wenn ein Lehrer uns anfässt das als sexuelle Belästigung gilt. Kann ich da irgendwas machen? Weil ich finde es extrem ekelhaft...

...zur Frage

Sind meine Symptome die Folgen von Steißbeinschmerzen?

Hallo. Ich hab seit einigen Tagen starke Steißbeinschmerzen & wollte mal wissen, womit ich das erstens lindern kann, bis ich zum Arzt gehe. Und zweitens, ob diese Schmerzen womoeglich andere "Nebenwirkungen" haben. Zum Beispiel, dass der Magen dauernd knurrt, sich komisch anfuehlt, ungefaehr als Druckgefuehl im Unterleib zu beschreiben, etwas aufgeblaeht vllt & oefterer Stuhlgang. Koennen Steißbeinschmerzen an solchen Symptomen schuld sein, oder muss ich mir Gedanken machen?

...zur Frage

Schmerzen im unterleib trotz negativen ss-test?

Hey😝

Ich habe seit einer woche schmerzen im unterleib meine tage sind nur ganz kurz an einem abend gekommen es war fast gar nix und das wars auch schon ..... ich nehmr die pille nicht mehr schon etwas länger .... und vor einer woche hab ich dann die pille danach genommen und paar tage später ein test der negativ war .... trotzdem habe ich diese schmerzen im unterleib (eierstöcke) und oft kopfweh ...kann es sein das ich vllt doch schwanger bin oder hab ich vllt am ende noch gebährmutterhalskrebs (das kommt ja auch wenn man ohne kondom sex hat so ungefähr) oder ist es harmlos

P.s beim geschlechtsverkehr tut es innerlich sehr weh

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?