Schwangerschaft 1-2 SSW was nun?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Schwangerschaft wird immer ab Beginn der letzten Regelblutung gerechnet. Wenn man jetzt mal davon ausgeht, dass ca. 14. Tage nach Zyklusbeginn die fruchtbaren Tage sind, dann ist man tatsächlich schon in der dritten Woche, wenn die Eizelle überhaupt erst befruchtet wird.

Ob diese Test jetzt anderes anzeigen als die "ofiizielle" Zählweise von Ärzten, weiß ich nicht.

begonnen hatte sie am 06.10. das heißt dann also das ih in der 4.ssw wäre? habe ich doch richtig verstanden oder

0

Ich bin weder Arzt noch anders qualifiziert, aber warte einfach bis dein Gyn wieder zurück ist und es ist ja nich so als müsstest du dich entscheiden. Soweit ich weiß ist sex wärend einer schwangerschaft sogar gut. Hab einfach weitehin sex und geh zum hohlenforscher, wenn er wieder da ist :)

Wenn der Schwangerschaftstest positiv war, BIST Du schwanger. Aber es kann bis zur endgültigen Einnistung des Eis noch einiges schief gehen (eigentlich sogar bis zum 3. Monat).

Daher kann man sich auf einen so frühen Test nciht sicher verlassen. Du kannst nur um den eisprung rum schwanger werden, daher wäre es völlig egal, ob Du jetzt GV hast oder nicht....jetzt müsste dann ja erst Deine Regel ausbleiben....

das mit einer fehlgeburt weiß ich leider ich war sogar in der 15ssw. und will deswegen jetzt alles richtig machen

0
@Bademeisterin

und will deswegen jetzt alles richtig machen

Ich denke nicht, dass du das mit deinem Verhalten irgendwie ausgelöst hast.

So empfindlich ist der Körper nicht.

Ich war zum Glück nicht so weit wie du, nur auf der Schwelle zwischen der 9ten und 10ten Woche, aber ein Schock wars auch für mich.

Die Natur sucht sich ihren Weg, wenn irgendwas nicht stimmt, geht sie meistens eher diesen, als da weiter aufzubauen um am Ende etwas nicht Lebensfähiges hervorzubringen. So wie das auch klingt. Und wir haben keinen Einfluss darauf.

Selbst Rauchen und Alkohol führt in den allermeisten Fällen nicht gleich zu einer FG, das war auf keinen Fall deine Verantwortung.

Demenstsprechend solltest du nicht denken, du könntest etwas "richtig" machen um eine FG zu verhindern. Was du als Mutter tun kannst ist, Verantwortung für die Gesundheit übernehmen, auf alles andere hast du aber keinen Einfluss. Du kannst da nichts "falsch" machen.

2

Natürlich kann man sich auf so einen frühen Test verlassen.

  1. Ist die Einnistung schon vorbei..

  2. Natürlich kann noch viel passieren, das kann aber auch später noch passieren. Trotzdem IST sie im Moment schwanger und da kann man sich zu 100 % auf den Test verlassen.

2

Was möchtest Du wissen?