Schwangerschaft nach Brustvergrößerung?

6 Antworten

Die Fastregel lautet, dass im ersten Schwangerschaftsmonat alles oder nichts gilt, also entweder ist der Fötus gesund, oder er wird direkt abgestoßen. Danach können z.B. durch ungeeignete Medikamente bleibende Gesundheitsschäden am Fötus auftreten.

Du solltest erst einmal abklären, ob du schwanger bist oder nicht. Falls ja, ob durch deinen Tablettenmissbrauch Schädigungen des Fötus eingetreten sein könnten.

Was den Rest betrifft, darüber hättest du dich vor der Brustvergrößerung informieren sollen. Frag deinen Frauenarzt.

besprich das doch bitte mit dem Arzt, der Dich operiert hat. Der weiß am Besten, was er da alles gemacht hat.

Du hast doch sicher unterschrieben, dass keine Schwangerschaft besteht?!

Was möchtest Du wissen?