schwangere Katze! was tun ;/?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn mir ne Katze "zuläuft" muss ich mich erst mal vergewissern, dass sie niemandem gehört. Das solltest Du erst mal erledigen. Häng Meldungen in Deiner Gegend auf mit "Zugelaufen" und dann ne genaue Beschreibung der Katze oder auch ein Foto. Das Gleiche in den Läden in Deiner Nähe oder auch im Supermarkt. Selbst hier in Kroatien, wo es Strassenkatzen überall gibt, muss ich sowas erst mal machen. Vielleicht vermisst ja schon jemand diese Katze sehr schmerzlich.

Katzen sind so zwischen 63 und 65 Tagen +/- ein paar Tage weniger oder mehr, trächtig. Eine Wurfkiste ist gut. Gut wäre auch, nen Tierarzt zu verständigen, falls die Katze Probleme beim Werfen hätte. Wenn alles normal verläuft, macht die Katze das selbst. Manche Katzen rufen ihren Menschen buchstäblich und dann kann man sachte ihre Seite streicheln und leise mit der Katze reden. Mehr musst Du da nicht tun. Die Wurfkiste sollte an einem ruhigen Ort stehen und Mamikatze und Babies nicht allzu oft gestört werden. Die Babies alle 24 Std. zu wiegen, finde ich reichlich übertrieben, denn wenn sie genug zu trinken bekommen wachsen und gedeihen sie auch ohne Waage.

Während der Zeit, in der Ihr in den Ferien seid, solltet ihr Euch eine vertrauenswürde Person suchen, die Eure Katze zu Hause täglich mit Fressen und Wasser versorgt und auch mal ein Auge auf die Babies hat. Dazu wäre am besten jemand, der sich mit Katzen auskennt. Also schaut mal in Eurem Bekanntenkreis nach jemandem, der bereit wäre, das zu übernehmen. Ansonsten gibt es auch noch die Möglichkeit, nen Tier- oder Katzensitter zu engagieren.

Die Babies werden vom Muttertier gesäugt und geputzt und wenn sie selbst zu fressen anfangen (so mit 4-5 Wochen), benötigen sie ein Katzenklo (besser noch 1-2 mehr), das natürlich dann auch täglich mindestens 1-2x gereinigt werden sollte. Kitten- oder Babyfressen ist auch nicht nötig, wenn die Katze hochwertiges Fressen, bevorzugt ohne Getreide und Zucker, dafür mit viel Fleisch bekommt. (Meine Babies haben sich von Anfang an aus Mamis Näpfen bedient und nie Babyfressen bekommen).

Hey, danke erstmals für diese Antwort im Moment hilft sie mir am meisten. Achja und sie hat es geschafft. Vor 3 Tagen hat die Kleine entbunden :)
Sie sind gesund und munter, und ich bin happy :D <3<3<3 sag mal hast du auch noch ein paar tipps für das aufziehen der Kleinen?

0
@MausixDDD

Das macht Mamikatze alleine. Sorge einfach dafür, dass das Muttertier gutes Fressen bekommt, mit viel Fleisch, kein Getreide und kein Zucker und wenn die Kleinen dann soweit sind, wird die Mamikatze sie auch zu Fressnapf und Katzenklo bringen.

Störe die kleine Familie vorläufig nicht allzu häufig, aber sachte mal somit nem Finger die Babies streicheln, darfst Du schon, wenn Mami das zulässt.

0

ab zum doc, lasst feststellen in welcher trächtigkeitswoche sie ist. falls der doc noch kastrieren würde (ausräumen nennt man das) würd ich das machen. denn eine mutter mit 3 wochen alten kindern allein lassen.. das kann bös ausgehen. für alle(!) beteiligten, incl mutter. die kann ne gesäugeentzündung oder ne gebärmutterentzündung bekommen während oder nach der geburt. unbehandelt kann sie daran sterben. von den kitten mal ganz ab, die können inerhalb von 24h von "quicklebendig" zu "halbtot" wechseln.

ansonsten braucht sie VIIEEEL zu futtern, soviel sie will, einen ruhigen ort und jemand der immer mal wieder nach ihr sieht. ihr braucht einen doc der rund um die uhr erreichbar ist falls es beid er geburt komplikationen gibt. ein notkaiserschnitt kann nicht auf öffnungszeiten warten.

wenn die kitten da sind müssen sie alle 24h gewogen werden. sie müssen pro tag so 10g zunehmen. sind sie da sehr drunter->tierarzt, da stimmt was nicht. sollte die mutter die kinder nicht annehmen oder nicht genug milch haben muss gefüttert werden, alle 2 stunden.

ich würds nicht der natur überlassen :( katzen sind so fruchtbar weil von 7 kindern vllt 1 das erste jahr überlebt. da geht sehr viel schief und die natur sieht vor dass eben ein teil der kinder und mütter stirbt

die kitten müssen 12 wochen bei ihrer mutter bleiben, vorher haben sie nicht alles gelernt was sie wissen müssen. und bitte nciht in einzelwohnungshaltung geben :) in der wohnung muss unbedingt eine weitere junge katze da sein.

Ja, nur da gibts ein kleines problem..
Wir können ja nicht zum Tierarzt wir wissen nicht ob sie jemanden gehört..
und wenn wir sie kastrieren lassen sind wir in voller verantwortung , wir hatten schon ne katze und das war schon sehr stressig... gibts nicht noch andere Wege :(?

0
@MausixDDD

die katze allein lassen und beten dass es gut geht?

habt ihr die katze mal nach nem chip untesuchen lassen? mal nen steckbrief aufgehängt oder im tierheim nachgefragt ob so eine katze vermisst wird?

es gibt halsbänder die sich bei leichtem druck öffnen. sicherheitshalsbänder, kosten nicht viel. holt mal eins davon (drauf achten dass es nicht zuu schwer aufgeht) und hängt es der katze um. mit eurer telefonnnummer und dass ihr euch fragt ob sie nen ebsitzer hat. jeder katzenbesitzer sieht so ein halsband an seiner katze und würde vermutlich auch anrufen. sollte sie zwischendurch zu einem anderen zuhause gehen bekommt ihr so bescheid^^

0

@palusa: Ganz sooooo übertreiben muss man nicht. Unsere Strassenkatzen hier haben mehr als 1 Baby, die das erste Jahr überleben. Strassenkatzen werden auch nicht alle 24 Std. gewogen, was ich reichlich übertrieben finde.

Einzig mit Deinem letzten Satz bin ich voll und ganz einverstanden.

0
@maxi6

vor 2 wochen haben freunde eine katze samt babies von der straße geholt. der tierarzt stellte eine gebärmutterentzündung fest, vermutlich weil bei der geburt dreck in die gebärmutter gekommen ist. restlebenserwartung ohne menschliche hilfe: 2 tage vllt. die kitten wären dann nach der mutter verhungert.

letzte woche holten bekannte tierschützer eine katze von der straße. fraß nicht richitg, zahnfleischentzündung. magerte ab und hatte nciht ansatzweise genug milch. ohne menschliches zufüttern wären die kitten vor ausheilen der zfe verhungert.

eine züchterin erwartete mal 3 würfe, innerhalb kürzester zeit. der erste starb inenrhalb von 2 wochen nach der geburt. der zweite wurde auch krank und wurde komplett, am gleichen tag, nach weniger als einer woche eingeschläfert. vor dem dritten wurf kam das autopsieergebnis: herpesinfektion. ärgerlich, aber nicht äußerlich zu sehen für die großen, absolut tödlich für die kleinen. der komplette katzenbestand wurde sofort behandelt, der dritte kittenwurf früh geimpft, sie überlebten.

bei uns kam mal ne halbwilde katze an, die uns nicht an ihre kinder ließ. es waren anfangs 6. eins überlebte die ersten 2 monate, das wurde auch tatsächlich groß und verschwand in dem alter wo es zeit war selbstständig zu werden. ob die mutter ihn vertrieben hat oder ob ihm auch was passiert ist wissen wir nicht

soll ich weitererzählen? :(

0

In einer solchen Situation würde ich vor allem erst einmal mit dem Tier ab zum Tierarzt und mich von diesem beraten lassen. Der untersucht die werdende Mama dann und kann oft schon im Vorfeld feststellen, ob es vielleicht sogar Komplikationen mit den Babies geben könnte. Auch wird er euch einige wertvolle Tipps geben zur Behandlung der Katze, der Pflege und wie ihr mit der bevorstehenden Geburt umgehen solltet.

Viele Grüße, Fuchs

Muss ich mit meiner trächtigen Katze zwingend zum Tierarzt gehen?

Wir sind uns ziemlich sicher das unsere Katze trächtig ist. Sie ist knapp 2 Jahre alt, sehr zart, da sie uns zugelaufen ist und total ausgehungert war und war bisher noch nie trächtig. Es war nicht gewollt und da wir keine Anzeichen für eine Rolligkeit gesehen haben und sie unseren Hauskater (den wir nächste Woche kastrieren) immer abgewehrt hat haben wir es nicht für nötig gehalten sie jetzt schon zu kastrieren.

Nun so ist es passiert. Ihre Zitzen sind groß und rosa und ihr Bauch leicht gewölbt, außerdem isst sie sehr viel mehr als sonst. Ich weiß nicht seit wann sie trächtig ist aber ich schätze auf 2 - 3 Wochen weil ich vor ein paar Jahren schon mal eine Katzenschwangerschaft mit erlebt hab. Mit unserer früheren trächtigen Katze waren wir nicht beim Tierarzt und sie hat 3 gesunde Jungen auf die Welt gebracht.

Nun ist meine Frage: Ist es zwingend nötig mit meiner trächtigen Katze einen Tierarzt aufzusuchen? Ich bin nämlich überzeugt das unsere Katze das ohne Tierarztbesuch gut hinkriegt.

...zur Frage

Die Zitzen sind ganz rot, wie kann ich das verhindern?

Hallo, ich habe eine 5 Jahre alte Katze Zuhause und wir haben uns vor kurzem eine 13 Wochen junge Babykatze angeschaffen, die beiden haben sich direkt gut verstanden...

Zu gut, Mia (Babykatze) saugt die ganze Zeit an Kittys (Katze) Zitzen... es ist schon so weit das Kittys Zitzen total rot und leicht geschwollen sind... wie kann ich dies verhindern wenn ich nicht zuhause bin das Mia an ihren Zitzen saugt?!??

...zur Frage

Katze nuckelt an den Zitzen von meinem Hund ist das normal?

Hallo Leute meine Katze hat jetzt schon öfter mal an den Zitzen von meinem Hund ge nuckelt in den letzten Wochen die Katze ist jetzt ungefähr ein halbes Jahr alt und der Hund so 1.5 Jahre wisst ihr woran das liegen kann oder ob das normal ist?

...zur Frage

ab wann darf ich meine Katzenbabys umzügeln?

ich habe eine Frage. Unsere Katze hat heuete Babys bekommen allerdings an einem sehr ungünstigen Ort. Ab wann darf man (vorausgesetzt die Katze erlaubt es) die jungen an einen anderen Ort bringen. Fals man es überhaupt darf.

...zur Frage

Katze soll nicht trächtig werden aber ohne Kastration?

Also ich möchte mir eine weibliche Babykatze anschaffen, die sowohl drinnen als auch draußen leben soll. Mein Wunsch ist es, dass sie einmal Nachwuchs bekommt.. Die Nachbars Katze war erst 1 Jahr alt und wurde trächtig und beide Jungen starben. Deshalb möchte ich nicht, dass meine Katze auch so früh trächtig wird, sondern erst so in 2-3 Jahren. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten außer Kastration, dass die Katze nicht trächtig wird?

...zur Frage

Wie kann man erkennen ob eine katze schwanger ist?

Hallo, vor einer woche ist uns eine katze zugelaufen(sie lebt in einer stabilen warmen kiste hinter dem haus-allergiker)ihr mittlerer bauchbereich ist sehr dick und sie frisst auch sehr viel -1/4 dose am tag.

Also ich wollte fragen ob ihr tipps habt wie man erkennen kann ob eine katze schwanger ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?