Schwanger?Absetzen pille, Ovulationstest

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal nach hormoneller Verhütung kann dein Zyklus gestört sein. Das heißt das die Periode sehr lange unregelmäßig sein kann. In der Regel kann der Menstruationszyklus zwischen 23 und 35 Tagen schwanken. Bei Pillenanwenderinnen sind in den ersten 12 Zyklen nach der Pille bis zu 50 Tage Zyklen nicht selten. Das Ausbleiben der Menstruation ist dann noch kein Anzeichen für eine Schwangerschaft. Das du überempfindliche Brustwarzen hast ist in der Regel das Brustsymptom zurückzuführen. Dieses Brustspannen tritt in der Regel ein bis zwei Wochen vor der neuen Menstruation auf.

Meiner Ansicht nach solltest du in etwa 1 Woche nochmals einen Schwangerschaftstest machen - Voraussetzung ist allerdings das die Peridoe weiterhin aus bleibt. Schwangerschaftsanzeichen treten übrigens erst 1 bis 2 Wochen nach einer eingetretenen Schwangerschaft auf und nicht ein paar Tage danach!!!! Damit du deinen Eisprung sicher eingrenzen kannst empfehle ich Dir die symptothermale Methode - mit dieser Methode kannst du deinen Eisprung bis auf 4 Tage genau eingrenzen. Ebenso erfährst du mehr über deinen Körper und kannst die hochfruchtbaren Tage im Zyklus bestimmen. Darüberhinaus kannst du die eingetretene Schwangerschaft auch ohne Schwangerschaftstest bis auf 99 Prozent zweifelsfrei feststellen. Ausführliche Infos zu dieser Methode findest du hier:

http://trainyabrain-blog.com/2012/07/symptothermale-methode-kompakt/

Falls Dir diese Methode zu kompliziert ist versuchs doch mal mit der Zervixschleimmethode - das ist auch wesentlich besser als ein Ovulationstest usw!

dankeschön.

also mein zyklus beträgt normalerweise 28 tage, auch ohne pilleneinahme. ich weiss auch wann genau mein eisprung ist, fühle es und anzeichen gibts. da muss ich im grunde keine ovutests machen oder messen etc. nur eben grade jetzt da pille abgesetzt wusst ichs nicht. als ich jahre lang pille nahm und absetzte letztes jahr hatte ich 3 -4 monate keinen eisprung, doch nun nahm ich sie nur 4 monate und hatte auch nen eisprung. ich denke es hat sich nur ne woche alles nach hintenverschoben.... brustspannen habe ich nicht ,nur die brustw. sind empfindlich was ich nie habe sonst. ich warte das n. wochenende ab und mache dann nen test nochmal.

und das ich schwanger sein könnte kann ja auch vor über 2 wochen passiert sein... wer weiss....

ich hab jedenfalls 50 ovulationstest und morgen 50 ss tests, das kost mich zusammen nichtmal 15 euro und is mir lieber als was anders. dank dir trotzdem für die information!

0

14 tage nach dem gv ist ein schwangerschaftstest in der lage anzuzeigen ob du schwanger bist. es könnte nach der absetzung der pille auch einfach nur dein hormonhaushalt durcheinander sein daher keine blutung.

ja danke, also werd ich mal n. woche wieder einen machen wenn periode nich kommt....einen eisprung hatte ich ja, nur etwas später als gedacht

0

Aaalso, den Eisprung hat man ziemlich genau am 15. Tag vor der nächsten Regel, Deine Rechnung hinkt also ein wenig. Die Zeit davor ist oft sehr unterschiedlich lang, aber die Zeit vom Eisprung bis zur nächsten Regel bleibt immer relativ stabil.

Also nochmal neu rechnen und dann weißt Du auch wann ein Schwangerschaftstest sinnvoll ist :-)

nein hab ja abgesetzt deshalb kann das schon sein.... und habe ja ovulatiopnstests gemacht genau deshalb.....

aber ja denke mal wenn ich n. wochenende die periode nich bekomme mach ich wieder nen test,danke!

0

unerfüllter Kinderwunsch, aber warum?

Hallo, ich bin 27 jahre, Mutter eines 2 1/2 Jährigen Kindes, habe bis circa August 2017 gestillt (nicht voll, meist nur bei Bedarf, Nachmittags mal nach der Kita oder Nachts. Habe dann Abgestillt. Meine Periode habe ich circa ein Jahr nach der Geburt wieder bekommen..

Verhütet haben wir seitdem nicht. Da wir seit nun bald 20 Monaten schon "üben". Leider immer ohne Erfolg. Ich war dann im September bei meiner Frauenärztin, zwecks Unterstützung holen. Leider sind wir irgendwie der Ansicht, dass es alles für die Katz`war. Ich musste für Oktober, November und Dezember jeden Tag Temperatur messen.. Die Methode finde ich äußerst anstrengend und stressig, da ich ja nicht immer gleich lang im bett liegen kann und vorher nicht aufstehen soll.. naja wie auch immer. ich habe mein bestes gegeben.. wo ich dann manchmal dachte Yeah, jetzt dürfest du deinen Eisprung haben, fiel die Temperatur schlagartig ab. Sprich, ich hatte in den ganzen 3 Monaten keinen Eisprung! Meine Frauenärztin nahm mir im Januar Blut ab um im Labor eine Hormonübersicht erstellen zu lassen. Dort war alles optimal. Dann haben wir noch einen ultraschall gemacht, dort stellte sie lediglich fest, dass meine Eizellreifung besser sein könnte und dies vielleicht daran liegt dass wir bisher noch nicht schwanger sind..

Sie hat mir Clomifen verschrieben und ein Östrogen.. Sollte damit dann jetzt im Februar anfangen und wieder Temperatur messen. Ich habe leider in der Clomifenbeschreibung nichts dazu gefunden, aber ich habe festgestellt, dass ich extrem viel Ausfluss in den 5 Tagen der Einnahme hatte. Hatte das jemand auch? Ich habe die letzten Tage ein Paar Ovulationstests gemacht. Leider alle negativ. Ich befinde mich heute im Zyklustag 14..Laut Handyapp habe ich heute meinen Eisprung..meine Temperatur war gestern bei 36,8 und heute ist sie wieder bei 36,6 :(

also irgendwie sieht mir das nicht nach Eisprung oder ähnlichem aus. Meine Frauenärztin ist auch der Meinung dass ich wenn es diesen Monat nicht klappt, nächsten Monat nochmal die Einnahme fortsetzen soll.. falls ich dann immernoch nicht schwanger bin, verweist sie mich in die Kinderwunschklinik.

Ich wollte bloß wissen, was denkt ihr, bzw hat jemand vielleicht sogar bisschen Ahnung.. Woran kann es liegen dass ich keinen Eisprung habe? bzw die Eizellreifung nicht perfekt ist. Bei meinen ersten Kind hat alles relativ flott geklappt, ich ernähre mich gesund, ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol, laut Labor sind meine Hormone gut und irgendwelche Zysten oder so wurden auf dem Ultraschall nicht gesehen..

ich setz mich mit dem Kinderwunsch nicht unter Druck, aber es wäre schon schön wenn es dieses Jahr mal noch klappen würde. Wir wollten eigentlich nicht so einen extremen Altersunterschied zwischen den Kids.

...zur Frage

Ab wann kann ich einen Ovulationstest machen?

Hallo an alle Mütter und Frauen mit Kinderwunsch da draußen :). Ich nehme seit Anfang Januar die Pille nicht mehr. Die erste periode ohne Pille kam nach 5 Wochen. Vorher kam sie mit der Pille alle 4 Wochen. Nun habe ich seit dem letzten Tag der periode eine Woche gewartet und mache seitdem täglich den ovulationstest. Das sind nun 12 Tage. Aber irgendwann muss der Eisprung doch sein oder?? Es hat sich zwar noch nicht eingependelt aber deshalb mache ich ihn ja über so einen langen Zeitraum täglich. Habt ihr Erfahrungen damit?? :) ihr werdet sicher denken und sagen dass ich Geduld haben soll.. Stimmt ja auch. Aber die Frauenärztin hatte mir den test schmackhaft gemacht und nun hab ich einmal damit angefangen und gucke jeden Tag neugierig. :) danke für eure Hilfe

...zur Frage

Ab wann kann man Schwanger werden? Eisprung

Wann kommt meisten der eisprung ? Ich hab gehört vor seinen Ersten Periode aber was meinen die damit meinen die die allererste periode die man gekriegt hat oder die periode die man kriegt wie sonst auch ? und wann kann ich sex haben mit kondom und pille ohne den eisprung zu haben ?

...zur Frage

Ausbleiben der Periode nach 2 Monate nach Absetzen der Pille?

Hallo,

ich habe vor 2 Monaten meine Pille abgesetzt und meine Periode ist 4 Tage überfällig (dazu muss ich anmerken, dass ein Monat nach absetzen sie perfekt on-time war..). Schwanger könnte ich eigentlich nicht sein, da mit Kondom verhütet worden ist und es kurz nach meiner letzten Periode geschah (also etwas vom Eisprung entfernt..).

Meine Frage demnach ist, ob eine Schwangerschaft trotzdem nicht auszuschließen sei (und ich mir einen Test holen sollte) oder ob es an der Hormonumstellung liegen könnte..

Danke schob mal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?