Schwanger, wie soll ich endscheiden?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

Kind nicht bekommen 0%
Mit ihm reden 0%
Nicht mit dem Freund reden 0%
Kind bekommen 0%

5 Antworten

Mit Mutter und Freund reden (die kriegen es ja so oder so mit). Der Freund wird sich evtl trennen, aber dann bist du wenigstens sicher wie er zu dir steht. Und jemand der nicht zu dir steht hat in deinem Dunstkreis nix verloren finde ich.
Auf so jemand kannst nicht bauen.

Deine Mutter wird verständlicherweise sauer, entstetzt sein. Aber letztlich ist sie deine Mutter und ihr werdet eine Lösung finden.

Wende dich umgehend an einen Arzt, denn ärztliche Beratung brauchst du dringend dafür! Unter anderem erklärt er dir deine Möglichkeiten und die jeweiligen dazugehörigen Sachen. Und je nachdem wie lange du schon schwanger bist  hast du nicht mehr lange Zeit dich für eine Sache zu entscheiden.

Im Übrigen macht mir dein Kommentar mit "Drogenkonsum" und "Kiffen" Sorgen. Also wenn, dann hat der Fötus so oder so was davon abgekriegt. So einfach wirds mit einem Drogenbaby eh nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Sharly,

ich kann mir vorstellen,du fühlst dich grade ein wenig alleine und bist sicher auch ziemlich in Panik, wie es nun weitergehen soll...?! Das berührt mich sehr...! Vor allem, wo du dir von deinem Freund und deiner Mama anscheinend keine große Hilfe erwartest, weil sie beide Kinder hassen und dir vermutlich sofort zur Abtreibung raten würden...verstehe ich das richtig? Möchtest du deshalb erst mal nicht mit deiner Mutter drüber reden?

Insofern finde ich es sehr mutig und fair von dir, dass du deinen Freund dennoch einweihen möchtest. Weißt du denn, warum er auf gar keinen Fall Kinder möchte? Was meinst du wie er wohl reagiert? Denkst du echt, er wird sich sofort von dir trennen? Immerhin ist er doch selbst auch an der Entstehung des Babys beteiligt gewesen ;-)...da kannst ja nicht nur du etwas dafür...! Bestimmt hast du Angst davor, dass er sich von dir trennt...bist ja sicher grade noch ganz frisch in ihn verliebt...! Das ist wirklich nicht einfach! Deshalb fragst du auch nach Ideen, wie du es ihm am Besten sagen sollst. Puh, das ist natürlich so aus der Ferne nicht leicht zu beantworten...du kennst ihn ja am Besten und weißt, was er mag und was nicht. Ich glaube wichtig ist halt, dass du mit ihm alleine bist, ihr genug Zeit habt zum reden und dein Freund einigermaßen entspannt ist (wenn Männer satt und zufrieden sind, redet sichs immer leichter mit ihnen;-)).

Tja und dann ist da natürlich noch die superwichtige Frage, wie es nun bei dir weitergeht...wie du einen guten Weg für dich und dein Baby wählen kannst. Wünschst du dir denn generell Kinder und eine eigene Familie (also später mal zumindest) ? Es klingt nämlich so, als würdest du Kinder nicht hassen und als wäre für dich nicht von vorneherein klar, dass du dein Baby nicht möchtest...liege ich da richtig?

Gut ist ja auf jeden Fall, dass du in Deutschland bis zur 12. SSW Zeit hast, dich über alles genau zu informieren und in Ruhe deine Wahl zu treffen. Warst du schon beim Frauenarzt und weißt, in welcher SSW du jetzt bist?

Wenn es um schwere Entscheidungen geht und man noch nicht genau weiß, was man möchte, ist es oft gut, mit jemandem drüber zu reden. Hast du vielleicht eine liebe Freundin, der du vertraust und von der du weißt, dass sie dir zur Seite stehen wird? Sprich doch mal mit ihr und hör dir an, wie sie das alles sieht. Dann könnt ihr gemeinsam ein paar Pläne für deine Zukunft schmieden...

Dafür wünsche ich dir jetzt echt ganz viel Kraft!

Lieben Gruß, Leni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einer Beratungsstelle (Caritas, profamilia) und lass dich beraten. Und dann hör auf dein Herz was für dich die richtige Entscheidung ist. Lass dir nicht von anderen in deine Entscheidung einreden. Alles gute für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Endscheide dich für das kind denn wenn du es nehmlich abtreiben würdest, würdest du in tiefster Depression zerfallen und du würdest es bereuen. Gib das kind bitte eine changse zu leben denn glaub mir sobalt er oder sie dann da ist würdest du sofort für ihn/sie sterben. Dein Freund weiß gar nicht wie schön es ist ein kind zu haben was jeden tag schreit weil es (zb) sehnsucht nach den Vater oder die Mutter hat. Glaub mir ein kind ist das schönste was man im leben jemals haben kann.
Tipp: hör auf dein bauch gefühl und nicht auf dein Freund wenn es um sowas geht denn du bist die mutter und du hast es zu endscheiden was du machst oder tust und was nicht.
Ich hoffe du endscheidest dich richtig
LG Zoey

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu Profamilia und lass Dich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sharly2704
24.11.2015, 18:23

Danke das könnte ich mal ausprobieren!

0

Was möchtest Du wissen?