Schwanger werden von zwei anderen männern

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nicht in diesem abstand, aber es geht. Hab mal eine Dokumentation oder so gesehen. Weiß nicht mehr ganz genau, was es war, aber die Frau hatte innerhalb von zwei Tagen zwei verschiedene Sexpartner gehabt und dann hat sich ihr freund gewundert, wieso das eine Baby weiß und das andere schwarz auf die welt kam :D

Wenn es zeitnah geschieht schon, aber nicht nach zwei Wochen!

Was würdet ihr als mann tun wenn eine frau nur mit euch schläft um schwanger zu werden?

Hi hab mal eine frage hauptsächlich an die männer, eine bekannte von mir will unbedingt ein kind daher schläft sie ständig mit anderen männern, sie erzählt ihnen dass sie die pille nimmt, was nicht stimmt in warheit berechnet sie genau ihren eisprung um schwanger zu werden, was würdet ihr tun wenn eine frau dass bei euch macht und dann schwanger wird?

...zur Frage

Zwergkaninchen baut Nest! Rammler ist aber kastriert!

Hallo ich habe mal eine Frage. Und zwar habe ich zwei Zwergkaninchen und mein weibchen war einmal Schwanger und vor ca 3 Wochen habe ich die Babys abgegeben. In der zeit wo die Babys da warn habe ich meinen Rammler kastrieren lassen. Aber jetzt auf einmal fängt sie wieder an ein Nest zu bauen. Denn Rammler hatte ich habe über 6 Wochen von ihr getrennt. Warum baut sie jetzt ein Nest?? Kann sie wieder schwanger sein??? Bitte helft mir!!

...zur Frage

implanon raus und jetzt Schwanger?

Also vor zwei Wochen habe ich das Stäbchen raus bekommen, danach habe ich mit meinem Mann geschlafen und ja jetzt habe ich das Gefühl, dass ich Schwanger bin. Kann ich trotzdem nach dem entfernen vom implanon Schwanger sein ? Und trotz ausbleiben nach der Periode Schwanger sein gibts sowas hatte jemand diese Erfahrung? Ein bisschen bin ich verzweifelt..

...zur Frage

Wie geht es anderen Männern mit der Vorstellung schwanger zu sein?

Aber auch Frauen? Für mich als Mann ist die Vorstellung, sorry, wenn ich so ehrlich bin, ganz schrecklich. Und ich mag Kinder wirklich, aber die Vorstellung, dass da jetzt ein Lebewesen in mir wächst, stell ich mir echt ganz entsetzlich vor. Mich erinnert das irgendwie an einen Parasiten, den man unter der Haut hat und der sich halt vom Wirt ernährt, bis er so groß ist, dass er sich vom Wirt trennt. Sorry, nochmals, ich mag Kinder, auch Säuglinge, aber die Vorstellung, wäre für mich als Mann echt grauenhaft. Vielleicht geht es anderen Männern da anders oder wie halten Frauen das aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?