Schwanger werden trotz PCO?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Pille verursacht kein PCO-Syndrom. Es werden genetische Faktoren sowie Umwelteinflüsse (Fehlernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht) als Ursachen angenommen. So ganz ist das noch nicht erforscht. Der Erkrankungsbeginn liegt bei den meisten Frauen zwischen dem 15. und 25. Lebensjahr. Möglicherweise hat es bei dir in der Zeit begonnen, als du die Pille genommen hast. Dadurch, dass du in dieser Zeit durch die Pille einen regelmäßigen Zyklus hattest, kann es sein, dass der Erkrankungsbeginn unbemerkt geblieben ist.

Über die Krankheit selber, Behandlungsmöglichkeiten und die Chance, ein Kind zu bekommen kannst du dich hier informieren: http://www.9monate.de/kinderwunsch-familienplanung/unerfuellter-kinderwunsch/pco-syndrom-id94526.html

Wenn du mit anderen Betroffenen in Kontakt kommen möchtest, gibt es hier ein Forum: http://pcos-selbsthilfe.org/

Kommentar von Wayne135
24.05.2016, 21:01

Dankeschön sehr lieb ❤

2

Vermutllich war die Akne bereits das erste Anzeichen des PCO-Syndroms, aber die Pille hat die Symptome verschleiert. Man verordnet ja auch die Pille bei PCO.

Kommentar von Wayne135
24.05.2016, 21:03

Hab ich mir auch gedacht... naja kann man nichts machen wird schon alles gut gehen..

0

Was möchtest Du wissen?