Schwanger werden schnell? Ukd wie??

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Macht euch doch kein Stress!

Ob ihr das Kind jetzt in einem Jahr zur Welt bringt, oder erst in anderthalb Jahre ist doch egal.

Ein Kind zu bekommen ist etwas wunderbares, und auch wenn es bei uns nicht geplant war, haben wir uns riesig gefreut, sobald der erste Schock überstanden war. Ein Kind zu haben ist aber auch viel Arbeit und Verantwortung. Glaubt mir, ich weiß wovon ich spreche, ich bin selbst alleinerziehender Vater. Und so sehr ich meinen kleinen Engel auch liebe, manchmal ist sie auch ein kleiner Teufel und man könnte sie ... aber dann grinst sie einen an und man kann sie nur noch knuddeln ...

Es ist schrecklich, es ist wunderbar, es ist schrecklich wunderbar!

Aber lasst euch Zeit damit! Und setzt euch vor allem nicht unter Druck.

Du bist 18. Hast noch vor nem Monat geschrieben, dass Du keinen Abschluss hast und nicht weisst was Du arbeiten könntest.

Du fühlst Dich hässlich, dick und bist generell mit Dir unzufrieden und nun willst Du ein Kind?

Gemäss Deinen Antworten kämpfst Du schon seit Monaten damit überhaupt für Dein eigenes Leben Verantwortung übernehmen zu können und nun willst Du noch ein Baby in diese Situation holen? Ein Lebewesen, welches 100% von Dir abhängig ist und 24 Stunden am Tag auf Dich angewiesen?

Bist Du reif für diese Verantwortung? Kannst Du das Kind ernähren? Was wenn Dein Freund abhaut weil er merkt, dass ein Kind Arbeit bedeutet?

Ich hab genug Geld und alles es ist mein Leben meine Entscheidung Bitch

0
@verloreLiebe

Wow, ja, doch, da ist die gute Kinderstube und ordentliche Erziehung ja schon Programm....

3
@verloreLiebe

Es ist eben nicht DEIN Leben, sondern das Leben eures Kindes! Solange du das nicht begriffen hast, bist du nicht reif für ein Kind.

Da hilft es auch nicht, die User, die dir hier versuchen , etwas mehr Weitblick für die Situation zu geben, zu beleidigen.

3
@verloreLiebe

Ein Kind zu erziehen bedeutet mehr als nur Geld zu haben.

Es bedeutet um 3 Uhr morgens aufzustehen, Windeln wechseln, Milch geben, bei Krankheit stundenlang am Bett sitzen etc. etc. etc.

Wenn man genug damit zu tun hat sein eigenes Leben in den Griff zu kriegen, sollte man kein Kind haben. Du schadest dadurch nicht nur Dir und Deinem Freund sondern vor Allem dem Kind.

2

Du musst warten, bis die Wirkung der Spritze abläuft und dann hoffen, dass Dein natürlicher Zyklus schnell wieder einsetzt. Was bei der 3-Monatsspritze dauern kann, die ist nämlich nicht für Frauen empfohlen, die noch Kinder wollen.

aus https://www.dred.com/de/3-monats-spritze.html

Nachteile

Der Hauptnachteil dieser der Dreimonatsspritze ist, dass sie nicht mehr rückgängig gemacht werden kann, sobald die Injektion verabreicht worden ist. Die Wirkung und auch eventuell auftretende Nebenwirkungen sind für die nächsten 3 Monate nicht reversibel.

Zusätzlich kann es ein wenig dauern, bis die volle Fruchtbarkeit nach Ende der Behandlung wieder hergestellt ist. In den meisten Fällen ist dies nach 2-3 Monaten gegeben, es kann aber auch gelegentlich bis zu einem Jahr dauern.

Ich bin erstaunt, dass deine Frauenärztin dir zu dieser Verhütungsmethode geraten hat. Sie wird eigentlich für Frauen mach Abschluss der Familienplanung empfohlen.

Allerdings: du bist noch sehr jung, ohne Schulabschluss und Ausbildung, die Beziehung sehr wackelig und unstet, meinst du, dass ist eine gute Basis für ein Kind????

Ich hab ein festen job mein freund arbeite auch so wie ich

0
@verloreLiebe

Am 12.01.17, also vor knapp 6 Wochen, hattest du noch keinen Job. So "fest" kann diese Arbeit also gar nicht sein.

Mach eine Ausbildung. Bau eurem Kind ein Fundament.

1

Naja, allein der Storch braucht schon 9 Monate für die Lieferung. Von
schnell kann da keine Rede sein. Und wenn man die Produktion, durch
Kurzzeitarbeit oder gar Betriebsschließungen behindert, dann kann es
auch etwas länger dauern.

Bevor das klappt, muss die Wirkung der Spritze ja erstmal wieder nachlassen.

Und wie lang das danach dauert, weiß keiner.

Mhm du nimmst die drei Monatsspritze seit fast 6 Monaten und möchtest Schwanger werden, wie soll das gehen. Dafür hast du doch die Spritze um es nicht zu werden ??????

vielleicht hat sie einfach nur erkannt, dass es einfacher ist schwanger zu werden, als eine Ausbildung zu absolvieren? 😀

3
@GoodFella2306

Ja, das fürchte ich leider auch.... aber gerade deswegen wollte ich es nicht unkommentiert stehen lassen...soviel zum Thema "in Deutschland bekommen die falschen Leute Kinder"....

1
@Stellwerk

Sehe ich genauso, mach erstmal eine Ausbildung und habe einen Job. Denn Kinder sind nicht günstig. Und vom Staat möchtest du ja bestimmt nicht leben. Ich habe eine Tochter und rede da aus Erfahrung. Und Job und Kind das bekommt man mit einem guten Netzwerk in den Griff.

2

Du soltest dringend nochmal in die Schule gehen, so ab der 1. Klasse !

Was möchtest Du wissen?