Schwanger werden Passiert überhaupt nichts?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entspann dich - als wenn das so einfach wäre. Dieser Tip ist blödsinn. Denn auch wenn viele doch noch schwanger geworden sind, als sie es nicht mehr aktiv versucht haben, kann man sich sowas nicht einreden. Das können die Frauen dann nur rückwirkend sagen. War bei mir auch so. Hatte nach einem Jahr den ersten Termin in der Kinderwunschklinik, haben dann vier Jahre ganz aktiv probiert. Hätten dann auch noch weiter gemacht, aber als endlich mein Mann zugestimmt hat nach weiteren zwei Jahren ein Pflegekind aufzunehmen, war ich zwei Wochen später schwanger. Rückwirkend gesehen war ich dadurch entspannter, aber diese Emtspannung kann man sich nicht vornehmen. Vielleicht war es auch die Immunisierung, durch die ich schwanger werden konnte - das weiß niemand. Kind Nummer zwei war dann direkt beim ersten Versuch erfolgreich.

Sperr dich nicht gegen die Kinderwunschpraxis. Probiert es aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sich Dein Mann testen lassen?

Bei Schwangerschaftswunsch gibt es spezialisierte Fräuenärzte, die werden Dir deutlich besser helfen können, als sonst wer, denn jede Frau ist verschieden.

Toi toi toi, dass es bei Euch bald klappt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde dein Mann auch untersucht? Wenn nicht, sollte das so schnell wie möglich nachgeholt werden. Es liegt nicht immer an der Frau, wenn sich kein Nachwuchs einstellen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?