Schwanger werden ovulationstest

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du nicht viel ausgeben möchtest, dann spar dir das Geld für die LH-Tests und investiere es lieber in ein Buch und ein geeignetes Thermometer.

Das Buch heißt "Natürlich und sicher - das Praxisbuch" und ist aus dem Trias-Verlag. Darin ist die sympto-thermale Methode zur Zyklusbeobachtung beschrieben, damit kannst du für jeden Zyklus individuell die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage ermitteln.

Der Zervixschleim fungiert dabei in gewisserweise als LH-Test, je besser der wird, desto näher kommt der Eisprung.

Wenn der Eisprung erfolgt ist, steigt die Basaltemperatur an und bestätigt damit, dass die "heiße Phase" vorbei ist. Wenn es geklappt hat, kann man mit Hilfe der Basaltemperatur sogar den voraussichtlichen Entbindungstermin ziemlich genau berechnen.

LG

Was möchtest Du wissen?