Schwanger werden nach absetzen des nuvaring?

6 Antworten

Das Absetzen einer hormonellen Verhütungsmethode kann dem Körper zunächst ganz schön zu schaffen machen und meist ist die erste eigene Regelblutung um eine Woche verzögert.

Der natürliche Zyklus stellt sich langsam wieder ein, der muss aber nicht zwingend regelmäßig sein und die Periode kommt nicht wie die künstlich herbeigeführte Abbruchblutung nach der Uhr.

Theoretisch kannst du aber sofort im ersten Zyklus nach Absetzen schwanger werden.

Praktisch liegt bei regelmäßigem, ungeschützten Geschlechtsverkehr ohne jegliche Form der Empfängnisverhütung die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden nach einem halben Jahr bei 60% bzw. 85% nach einem Jahr.

Die eigene Fruchtbarkeit wird durch viele Faktoren beeinflusst. Auf vermeidbare Risiken wie Rauchen, Alkohol- und Drogenkonsum, Umwelt-Schadstoffe, Medikamente, Übergewicht und Untergewicht sowie starke körperliche Belastungen solltest du achten.

Aber selbst wenn ein Paar genau in der fruchtbaren Zeit ungeschützten Geschlechtsverkehr hat und die Frau im für eine Schwangerschaft idealen Alter zwischen 20 und 29 Jahren ist, besteht nur eine etwa 25prozentige Chance einer Empfängnis. Welche Faktoren bei der Einnistung des Eis in die Gebärmutter die entscheidende Rolle spielen, kann von der Wissenschaft bis heute nicht eindeutig beantwortet werden.

Folsäure hilft dir zwar nicht, (schneller) schwanger zu werden, aber bei einem Folsäure-Mangel besteht ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung eines Neuralrohrdefekts ("offener Rücken"), deshalb ist eine wirksame Folsäure-Prophylaxe für jede Frau mit Kinderwunsch wünschenswert.

Viel wichtiger als alle Wissenschaft ist aber, dass euch der Sex in erster Linie weiter Spaß macht nicht nur zur "Reproduktion" dient. Das ist dann gleichzeitig schon die halbe Miete zum Schwangerwerden. Habt ihr alle zwei Tage bis 2x pro Woche Sex, könnt ihr die fruchtbare Phase nicht verpassen.

Alles Gute für dich - ich drück jedenfalls fest die Daumen und viel Erfolg und natürlich auch Spaß beim "Üben"!

Ich wünsche euch erst mal ganz Viel Glück dabei.

Der Nuvaring ist so ähnlich wie die Pille, sollte also nach absetzten ca. 2 Wochen später möglich sein.

Da jedoch jeder Körper unterschiedlich auf Hormone reagiert, kann es auch sein das es 1 Jahr lang dauert, war bei einer Bekannten von mir leider so.

Ich drück euch die Daumen!

Es KANN direkt im nächsten Zyklus klappen. Es kann aber auch einige Monate dauern, bis du schwanger wirst. So grob wird empfohlen, mal einen Arzt aufzusuchen, wenn es nach einem Jahr nach dem Absetzen der Verhütung noch nicht geklappt hat.

Bei vielen Paaren klappt es übrigens besser und schneller, wenn sie sich nicht zu viel Druck machen, sondern eher entspannt nach dem Motto "Schauen wir mal, was passiert!" an die Sache herangehen. Also, bleib einfach entspannt und locker ;).

Bringt der Nuvaring den Zyklus durcheinander? BITTE ANTWORTEN!

Ich warte und warte .... nehme den ring seit 2 monaten letztes mal kam die periode auch so spät.. aber ich bin trotzdem sehr angespannt.... hat jemand die gleiche erfahrung?? hat es euren Zyklus auch durcheinander gebracht?

...zur Frage

Verhüte seit 2 Tagen mit dem nuvaring, heute ist der 2. Tag meiner Periode. Jetzt starke Nebenwirkungen. Was passiert wenn ich ihn heut absetzen würde?

...zur Frage

Nuvaring Wirkung ab wann?

Guten Tag :) Ich habe vor 3 Wochen meinen nuvaring eingesetzt und weil es nicht der erste Tag meiner Periode war auch durchgehend zusätzlich mit einem Kondom verhütet , meine frage ist jetzt da ich heute den Ring rausnehmen ob ich ab dem nächsten Ring (also heute in einer Woche) den ganzen Schutz habe oder wie ist das ?

...zur Frage

brauner ausfluss nuvaring.. schwanger?

Ich habe meinen ersten Nuvaring an einem Tag eingesetzt, wo ich nicht meine Periode hatte. Habe ihn dann 4 Wochen drin gelassen und hatte auch geschützten Sex. Nachher nahm ich ihn für 7 Tage raus und setzte den neuen ein. Nach 6 Tagen hatte ich dann zum ersten Mal ungeschützten Sex. Jetzt habe ich 14 Tage nach Einsetzen des 2. Ring braunen Ausfluss. Habe ich etwas falsch gemacht? Könnte ich schwanger sein?

...zur Frage

Studium absetzen, Werkstudentenjob in Steuererklärung angeben?

Hallo, ich versuche gerade meine erste Steuererklärung zu machen. Meine Frau und ich haben die letzten Jahre studiert und nun habe ich dieses Jahr endlich was verdient. Nun kann man ja die Kosten des Studiums als Verlustvortrag anhäufen und vom ersten gehalt die Steuern dadurch reduzieren. Einen Minijob, der pauschal vom Arbeitgeben versteuert wird, muss man nicht in der Steuererklärung angeben. Weiß jemand, wie es mit einem Job als Werkstudent aussieht? Muss man den angeben oder nicht?

Vielen Dank!

...zur Frage

Nuvaring einfach so absetzen?

Ich benutze seit etwa einem halben Jahr den Nuvaring, seit ein paar Tagen habe ich starke Nebenwirkungen. Mein Arzt ist im Urlaub und mit der Vertretung komme ich nicht zurecht. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht, den Ring einfach mitten in der Abwendung zu entfernen? Gibt es Nebenwirkungen außer Unregelmäßigkeit der Periode? Muss man sich z.B davon übergeben oder bekommt starke Pickel wenn der Ring abgesetzt ist und die Hormone weg sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?