Schwanger weil Pille nach 2. Tag nicht genommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Besteht die Möglichkeit schwanger zu werden bzw es schon zu sein?

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sinn der Pille ist durchgehender Schutz bei richtiger Einnahme. Solange du vor der Pause (ich nehme an, du machst Pause?) mindestens 14 Pillen richtig genommen hast, ist die Pause sicher. Eine Periode hast du nicht und es ist sehr schade, dass du das nicht schon längst weißt. Die Blutung unter Pilleneinfluss ist künstlich ausgelöst durch den Hormonentzug, entsprechend heißt sie Hormonentzugsblutung. Mit der Periode hat sie rein gar nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nisa18 06.06.2016, 10:42

Nein ich mache meine Pause ... Ich nehme sie normal durch.

0
Nisa18 06.06.2016, 10:43

Keine *

0
Nisa18 06.06.2016, 10:46

Wahnsinn ... Gibt es hier auch Menschen, die in der Lage sind normale Antworten zu geben? Alles Besserwisser hier ...
Ich nenne es halt Periode ... Und nun?

0
schokocrossie91 06.06.2016, 12:31

Es ist aber keine Periode. Die Periode spült ein unbefruchtetes Ei aus, die Abbruchblutung macht gar nichts. Du schreibst, du hast die Pille nicht genommen, nimmst sie aber durch. Was denn jetzt? Mit unzusammenhängenden Informationen kann man dir nicht helfen. Du kommst her, gibst unzureichende Informationen und beschwerst dich dann über die Antworten und beleidigst. Wie genau bringt dieses Verhalten dich weiter?

0

Hallo Nisa18

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keine Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinflusst, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tag dauert und man am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Die Blutung (nicht Periode) kann schon einmal verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am 8. Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?