Schwanger weil er weiter gemacht hat nachdem er gekommen ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo liebe Luzie01,

ihr hattet ja ein Kondom benutzt, welches dann nicht richtig angewendet wurde (so haben wir es verstanden).

Immer dann, wenn Spermien in die Scheide gelangt sein könnten, kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden und dem seid ihr ja durch die Pille Danach begegnet. Die Pille Danach kann den Eisprung so lange verschieben, bis die natürliche Lebensdauer der Spermien vorüber ist. Es kommt also nicht zu einer Befruchtung. Um dem Eisprung zuvorzukommen, sollte die Pille Danach immer so schnell wie möglich eingenommen werden.

Ob wirklich alles gut gegangen ist: Das Schwangerschaftsrisiko konkret nach der Einnahme ist nicht genau bestimmbar und individuell doch immer verschieden. Als Anhaltspunkt: das Risiko liegt bei ca. 0,9 – 2,3 % (je nach Pille Danach), wenn sie innerhalb der ersten 24 Stunden eingenommen wurde - und bei euch war es ja quasi „sofort“.

Eine Blutung ca. zum erwarteten Zeitpunkt (plus/minus sieben Tage) in üblicher Stärke und Dauer würde dann eine Schwangerschaft ausschließen. Bei Unsicherheit empfiehlt sich ein Schwangerschaftstest. Dieser ist 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr eindeutig.

Alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach

Hallo,

du hast bei allen Verhütungsmethoden die Wahrscheinlichkeit, dass sie nicht funktionieren. (--> Pearlindex). Wenn ich es richtig verstanden hab, habt ihr mit Kondom und der Pille danach verhütet. Von daher wird eine Schwangerschaft recht unwahrscheinlich sein.

Ich glaub das weisse kommt von der frau und in der packungsbeilage steht bst wie sicher die pille ist. lies die mal ;)

Was möchtest Du wissen?