Schwanger wegen Pille & Antibiotika?

5 Antworten

Antibiotika können unterschiedlich mit Hormonpräparaten wirken, z.B. durch

  • indirekte Beeinflussung der Wirkstoffaufnahme oder
  • Veränderung der Wirkstoffverstoffwechslung (Enzyminduktion/ -inhibition).
  • Oft ist eine Wechselwirkung nicht erwiesen und Hinweise werden aus Vorsichtsgründen aufgeführt

"Besteht eine Schwangerschaft wegen Dienstag?" - Vielleicht, vielleicht auch nicht. Was bei dir zutreffen könnte, solltest du mit Fachpersonal und nicht in einem Laienforum klären. Es gibt zudem Faktoren, die hier unbekannt sind; du hast ja noch nicht mal die betreffenden Präparate genannt (Antibiotikum und Pille sind Begriffe, hinter denen sich ziemlich viele Substanzen verbergen können...).

LG

Pille: Dienovel und Antibiotika: amoxicillin

0
@KathiSmarti

Sie können jetzt omniflora nehmen, um die darmbakterien wieder aufzubauen nach den Antibios. Amoxi ist ein gutes Mittel. Viel Joghurt jetzt essen und Sauerkraut, um den Darm wieder aufzubauen, also abgesehen von der Pillenfrage.

0
@KathiSmarti

Die Rote Liste® führt m.E. für Amoxicillin-Präparate und Dienovel® keine signifikante Wechselwirkung auf.

0

Antibiotika können Durchfälle verursachen diese wiederum können dann zur Unwirksamkeit der Pilleneinnahme führen, weil die Pille zu schnell ausgeschieden wurde, nicht richtig wirken konnte und deshalb sollte man nach Durchfällen zusätzlich ein Kondom benutzen.

Ich hatte Durchfall, während meiner Tage.

0
@KathiSmarti

gehen Sie bitte zum Frauenarzt. es gibt heute legale Abtreibungspillen. Man ist auch nicht immer fruchtbar. es kann nur der Arzt festellen und/oder auch ein Schwangerschaftstest, ob Sie nun schwanger sind. Bitte demnächst zusätzlichen Verhütungsschaum und/ oder Kondome benutzen, wenn man Durchfälle hatte.

0
@Koboldmaki203

ich meine solche zusätzlichen Verhütungszäpfchen, die man zusätzlich nehmen kann. Aber jetzt klären Sie es erst mal in Ruhe, ob eine Schwangerschaft besteht. Fragen Sie Arzt oder Apotheker.

0

PS: Sie können sich eine Abtreibungspille verordnen lassen bzw sonst auch einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke machen.

Antibiotika, Pille und Pillenpause. Schwanger?

Hey, ich habe folgendes Problem.

Ich nehme seit 6 Jahren die Pille (finic) Ich habe im Dezember in meiner 2ten Pillen Woche Antibiotika genommen, dort stand drin. Dass der Schutz beeinträchtigt werden kann. Habe das Antibiotika genommen und dann 7 Tage die Pille ohne Antibiotika genommen. Dann war die Pillenpause. In der Pillenpause habe ich ungeschützt mit meinen Freund geschlafen. Dann wieder die Pille genommen als die Pause vorbei war. Zur Sicherheit habe ich dann noch mal 7 Tage kein Geschlechtsverkehr gehabt. Ich mache mir immer Sorgen. Aber meine Ärztin sagte, ich wäre so oder so nach der Pillenpause wieder geschützt und da ich die Pille vor der Pause 7 Tage fehlerfrei eingenommen habe, auch. Ist das richtig?

Ausserdem war ich heute morgen beim Fa und sie hat noch mal unten gefühlt und da war alles OK.

Mfg :)

...zur Frage

Pillenpause Antibiotika Ciprofloxacin?

Hallo, ich habe wegen einer Blasenentzündung das Antibiotikum Ciprofloxacin einnehmen müssen. Ich habe am Freitag 30.12.16 morgens meine vorletzte Pille (Pille nr. 20) eingenommen und am Abend das erste Mal das Antibiotika. Am Morgen des 31.12.16 Samstag habe ich das zweite Pille Antibiotika und die letzte Pille (nr. 21) fast zeitgleich eingenommen und bin dann Sonntag in die 7 tägige Pause und hab am Sonntag darauf die erste Pille des neuen Blister eingenommen. Hab das Antibiotika in der Pillenpause beendet. Jetzt habe ich irgendwie Angst, dass die letze Pille eig nicht gewirkt hat und ich eigentlich schon am Samstag in der Pillenpause war und ich eine 8 tägige Pause gemacht habe, seht ihr das auch so? wäre ich nach 7 Pillen wieder geschützt, oder nicht ?ich hab am Sonntag ja nur eine Pille genommen Ich bin mir auch nicht sicher ob das Antibiotikum die Pille überhaupt beeinflusst, mein FA sagte ja, aber in der Packungsbeilage der Pille ist das Antibiotikum Ciprofloxacin nicht aufgezählt.

...zur Frage

pille + antibiotika + sex + vergessen

Hallo ich brauche dringend Hilfe, Ich hatte letzte woche am freitag und Samstag Gv am samstag habe ich gemerkt das ich meine 8.pille von Freitag vergessen habe und die pille mit der samstag pille nachgenommen habe. Das wär ja kein problem da es in der zweiten woche einfach die anderen weiter nehmen aber ich war darauf am montag beim arzt und habe antibiotika verschrieben bekommen am montag müsste ich 2 tabletten von Cotrimoxazol al forte nehmen habe ich gemacht in der nacht auf dienstag war es mir so übel da ich die nächste am morgen nicht nehmen konnte also die dritte habe aber nicht gebrochen oder durchfall gehabt am dienstag war ich dann wieder beim arzt um meinem urin abzugeben und ich habe ein anderes antibiotika verschrieben bekomme namens cefaclor acis 250mg brausetabletten davon muss ich 3 am tag nehmen aber konnte am dienstag nur 2 nehmen weil sie so spät geliefert wurde muss diese 5 tage nehmen und heute (samstag) ist der letzte tag. Jetzt frag ich mich ob das erste antibiotika die pille beeinflusst das zweite tut das nicht habe ich gehört aber ich habe jetzt riesige angst das ich schwanger sein könnte habe aber meine pille immer normal jeden abend weiter genommen ohne patzer aber wegen dem erste antibotika weil das so stark ist habe ich jetzt einfach so angst das dort was passiert sein könnte ich bitte um Rat. Meine Pille heisst lamuna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?