Schwanger was tun beim Kaninchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sobald die kleinen da sind, solltest Du sie in der erste Woche nicht anfassen. Am besten solange wie sie noch kein Fell haben. Das Nest sollte auch nicht durcheinander gebracht werden, wenn Du die Pipiecken säuberst. Also das Nest nicht reinigen.

Die Kleinen nicht vor der 12. Woche von der Mutter trennen, da sie da noch wichtiges lernen.

Und gut wäre, wenn die Kaninchenmama kastriert wird, sobald die kleinen groß genug sind und von ihr weg können. Damit nicht noch mehr vermehrt wird. Und bitte nicht in Einzelhaltung vermitteln, falls Ihr nicht alle behaltet!


Hier kannst Du noch mal alles nachlesen:

http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html#Geburt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SweetDreams1996 08.01.2016, 14:00

Vielen Dank für die Information

0
SweetDreams1996 08.01.2016, 14:10

Ach ja was ich auch fragen noch fragen wollte ist wenn die Weibchen sich das Fell raus reisen für die Vorbereitung auf die Geburt.

0

nun ist ja das kind leider in den brunnen gefallen.

Grundsätzlich raten wir "Laien" davon ab, Kaninchen zu verpaaren. Es gibt einfach zu viele Faktoren die beachtet werden müssen, wenn Sie gesunde Jungtiere aufziehen wollen.

http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?