schwanger? warum klappts nich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, ja ich würde mich auch nicht zu sehr unter Druck setzen. Das ist leider sehr häufig der Grund für nicht eintretende Schwangerschaften. Vielleicht kannst du mit deinem Partner ja ein paar Tage schön wegfahren und dich mal so richtig ausruhen. Das hilft oft wunder. Und manchmal hilft es auch, sich ein wenig gezielter zu ernähren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Paare mit einem Kinderwunsch gehen auch zu einem Endokrinologen um zu schauen ob es eventuell auch hormonell bedingt ist dass es nicht klappt schwanger zu werden das würde ich an eurer Stelle vielleicht mal machen der nimmt dort Blut ab und manchmal muss auch die Schilddrüse eingestellt werden damit es einfacher ist schwanger zu werden, es kann ja zumindest nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja meistens ist es doch so dass wenn man Kinder ganz fest bekommen möchte dass es dann nicht klappt. Konzentriert euch lieber noch mal mehr auf andere Dinge. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Frauenarzt hat mir gesagt, dass es normal sei, wenn man erst 1-2 Jahre "übt", bis es plötzlich anschlägt. Ihr fangt doch gerade erst an... Du hast doch noch Zeit - oder bist du etwa schon 40? Bei fast allen meinen Bekannten kamen die Kinder, wenn es ihnen passte: Ungeplant!!!

Bleib locker. LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an zu viel stress wahrscheinlich. Man wird meistens unerwartet schwanger wenn man sich wirklich fallenlässt und alles plötzlich kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entspannen! Nicht versteifen. Die Chance, schwanger zu werden, liegt bei 1:6.

Also ganz ruhig bleiben, dass wird schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aleex19993
10.03.2014, 19:18

wie verdrängt man denn den Gedanken am besten? das geht nicht so einfach

0

Es könnte auch sein, dass ihr einfach nicht deine fruchtbaren Tage erwischt. Davon hast du ja nur 6 im Monat und selbst dann liegt die Chance "nur" bei 25%. Wenn gesundheitlich alles in Ordnung ist bei Euch (hat dein Partner sich auch mal testen lassen??), dann könnte es auch daran liegen. Du kannst deine fruchtbaren Tage durch die symptothermale Methode ermitteln. Dazu beobachtest du deine Basaltemperatur und deinen Zervixschleim, wertest das aus und kannst dann sehen, wann du fruchtbar bist. Das ist jetzt ganz grob erklärt, ich kann das gerne ausführlicher erklären, wenn dich das interessiert. Eine etwas einfachere Variante der Methode wäre ein symptothermaler Zykluscomputer. Ich hab den cyclotest baby, der ist echt super! http://babyzauber.com/cyclotest Dafür musst du halt einen regelmässigen Zyklus haben (23-45 Tage mit max. 5 Tagen Schwankungen), aber dann ist der auch sehr zuverlässig. Kommt drauf an, welche Variante dir eher liegt, aber google das Thema mal, das liegt oft daran, dass Frauen nicht schwanger werden. NUR - bei manchen Frauen führt das Beobachten eher zu Stress als zu einem entsptannten Umgang mit dem Thema, hier würde ich in deinem Fall gut überlegen, ob es dir eher hilft und dir den Stress nimmt oder noch zusätzlich Stress aufbaut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an, Ovulationstests benutzt Du schon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aleex19993
10.03.2014, 19:15

nein ich weiß ja wann mein eisprung is..

0

Was möchtest Du wissen?