schwanger währrend der periode trotz nuvaring?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Ring wirkt vier Wochen. Dennoch darf die Pause nicht länger als 7 Tage sein.

Da du ihn fünf Wochen und zwei Tage getragen hast, hast du gewissermaßen 9 Tage Pause gemacht, womöglich noch länger, falls du, nachdem du ihn entfernt hast, nicht direkt einen neuen eingelegt hast.

Das bedeutet, dass der Schutz nicht mehr gegeben und eine Schwangerschaft möglich ist.

Erst wenn ein neuer Ring wieder an sieben aufeinanderfolgenden Tagen eingelegt war, kann von dem vollen Verhütungsschutz ausgegangen werden.


Da du unverhüteten Verkehr hattest, solltest du auf jeden Fall einen Schwangerschaftstest machen. Dieser ist aussagekräftig, wenn er frühestens 18 Tage nach dem letzten in Frage kommenden Verkehr durchgeführt wird. Deinen Schilderungen zufolge ist das vermutlich der Verkehr am zweiten Tag deiner Blutung.


Falls seitdem noch nicht mehr als 120 Stunden vergangen sind, kannst du dir auch die Pille danach "EllaOne" verschreiben oder eine Spirale danach legen lassen. Letztere ist zuverlässiger. Bei hormoneller Notfallverhütung nimmt die Zuverlässigkeit von Stunde zu Stunde ab, bei der Spirale danach ist die Zuverlässigkeit innerhalb der 120 Stunden gleichbleibend hoch und liegt bei 99 %.

Trotz eventuell vorgenommener Notfallverhütung solltest du dann einen Schwangerschaftstest zu gegebener Zeit durchführen.

LG

littlegirl20 18.03.2012, 15:48

oh scheiße ey und sowas am we. ist gestern abend passiert, fr abend hab ich den ring raus. was ist jez besser? schnell noch n neuen rein zwecks hormonen oder lieber hoffen das alles rausgeschwämt wird? hab wirklich starke blutungen... arzt muss ich auf jeden fall aber sonntags termin machen geht ja leider schlecht :(

0
Evita88 18.03.2012, 19:46
@littlegirl20

Wenn du im Allgemeinen vorhast, weiterhin mit dem Ring zu verhüten, dann sollte zum möglichst schnellen Wiedererlangen des Schutzes so bald wie möglich ein neuer Ring eingelegt werden.

Da du aber unverhüteten Verkehr hattest und die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht, solltest du dich außerdem so schnell wie möglich um Notfallverhütung kümmern, falls es noch nicht zu spät dafür ist und du die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft möglichst gering halten möchtest.

Außerdem solltest du, wie bereits gesagt, einen Schwangerschaftstest zu gegebener Zeit durchführen.


Noch etwas: Kondome reißen normalerweise nicht so einfach. Offenbar lagen gröbere Anwenderfehler vor oder die verwendete Größe war die falsche.

Für die Zukunft sollten dein Partner und du also die Handhabung noch einmal genau auf mögliche Fehler überprüfen, die ihr in Zukunft vermeiden solltet und zusätzlich solltet ihr die bislang verwendete Größe überprüfen und ggf. passende Kondome besorgen. (http://www.kondomberater.de)

Es kommt ja immer mal vor, dass man auf zusätzliche Verhütung angewiesen ist und da sollte nicht ausgerechnet dann das Kondom reißen.

LG

0

Was möchtest Du wissen?