Schwanger während Ausbildung zur Pflegerin?

3 Antworten

du darfst ab diesem Moment nur noch bestimmte Arbeiten erledigen und bekommst mehr Pausen und Rechte. Der Betrieb ist verpflichtet dir diesen Ausbildungsplatz bis zu 3 Jahre lang zur Verfügung zu stellen. Je nach dem wie lange man "raus" ist wird man oft 1 Ausbildungsjahr zurückversetzt. Ausser du unterbrichst nur für den Mutterschaftsurlaub.

Hallo, während meiner Ausbildung zur Krankenschwester wurde eine Mitschülerin schwanger. Es gab Gespräche mit Kursleitung und Institutsleiter zum weiteren Vorgehen. Sie wurde "zurück gestuft" d.h. schwanger wurde sie im 2. Ausbildungsjahr, wurde in das 1. Jahr "versetzt". Sie bekam dann ihr Kind und konnte nach dem Mutterschutz wieder weiter machen, war dann im 2. Jahr (in der Zeit der Geburt, Mutterschutz, ist die Klasse in das 2. Jahr voran gekommen, sie machte an dieser Stelle weiter..wo sie ja eigentlich auch aufhörte). Denke es kommt auch darauf an, ob Du Elternzeit nehmen willst...eine längere Pause zur Erziehung des Kindes nehmen willst. Sprich mit der Ausbildungsstätte, welche Möglichkeiten es gibt. alles Gute !

ich denke mal du mußt eine längere Pause machen!

ja aber bin ich gezwungen die ausbildung abzubrechen??? oder darf ich weiter machen wenn ich will?

0

Was möchtest Du wissen?