Schwanger vom Freund und noch verheiratet. Darf mein Partner trotzdem Elternzeit nehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ihr geht am besten VOR der Geburt zum Standesamt und lasst ihn als Vater eintragen.

Ich nimm an, dass du noch den Nachnamen deines zukünfigen Ex-Mannes trägst und diesen nicht ans Kind weiter geben willst? Wenn ihr denn Namen deines neuen Freundes nehmen wollt, müsst ihr das auch frühzeitig beantragen.

Ich kenn jetzt die genaue Gesetzteslage in eurem Fall nicht... Nur würd ich das alles so früh wie möglich beantragen, dann steht auch der Elternzeit von deinem Freund nichts im Wege. Ihr würdet euch nur aufregen, wenn ihr das alles zu spät macht und es deshalb nicht klappt. Am besten direkt mal zum Standesamt gehen und das abklären.

Ich wünsche wuch alles alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?