Schwanger Vertrag oder Zeitarbeit?

3 Antworten

Das mit der Firma und dem für ein Jahr befristet, kannst Du vergessen.

Werden die Dich nach ein Jahr nicht übernehmen, weil es irgendwann zu sehen ist dass du schwanger bist.

Wenn Du schon schwanger bist, kannst Du nur noch eine begrenzte Zeit arbeiten und fällst dann aus.

Du solltest Deine Zeitarbeitsfirma über die Schwangerschaft informieren und genießt dann Mutterschutz.

Soll ich vor dem Termin (FA) mit meiner Zeitarbeit reden weil nächste Woche würde die Firma mit mir den Vertrag besprechen und Unterschreiben und erst am 12.12 habe ich meinen Arzt Termin.

0
@Karacabey

Oh das ist aber jetzt ganz schön verzwickt.

Ich würde es bei dem Arzt dringlich machen; zumindest dass er die Schwangerschaft vor diesem Termin bestätigt.

Manchmal verlangen Firmen einen ärztlichen Nachweis.

Dann teilst Du der Zeitarbeitsfirma mit dass Du schwanger bist und den Termin mit dem Entleihbetrieb absagen und die Wahrheit sagen.

0

Ok vielen vielen Dank

0

Bei der Leiharbeitsfirma hast du einen sicheren Job.Du kannst, musst ihnen die Schwangerschaft aber nicht gleich mitteilen. 

Bei der anderen Firma wirst du eventuell nach einem Jahr übernommen, eventuell nicht. Wenn du schwanger bist, werden sie dich ziemlich sicher nicht übernehmen. Cool wäre, wenn du von ihnen einen unbefristeten Vertrag bekommen würdest. Du kannst das ja mal versuchen! Von der Schwangerschaft musst du ihnen jetzt ja noch nichts sagen.

ich habe schon versucht mit der firma oft geredet wegen unbefristet sie meinten das können die nicht machen gesetzlich bla bla aber ungerecht wurde ich behandelt. daher bleibe ich bei der zeitarbeit :) danke dir

0

Wenn du schwanger bist, dann hast du keine andere Wahl, du musst deinen jetzigen Job behalten.

das mache ich danke dir

0

Wechsel von befristet zum unbefristeten Vertrag ohne nochmals einen Vertrag unterschrieben zu haben, gültig oder nicht?

...zur Frage

Zeitarbeit Vertrag unterschrieben 1 Tag danach "Kündigung"

hallo, Mein Freund hat gestern bei einer Zeitarbeit Firma ein 6monatigen Vertrag für Daimler als Karosserie Arbeiter im Bereich Produktion unterschrieben. So heute ruft die Firma an und meint sie brauchen eig. einen mechatroninker was er nicht gelernt hat. So meine Frage dürfen sie in einfach kündigen bzw nicht einstellen? Sein erster Arbeitstag wäre am 05.08.13.

...zur Frage

Unbefristeter Vertrag bei einer Leihfirma. Partner der Leihfirma verkauft seine Firma, was passiert mit den Mitarbeitern?

Hi ich hätte da mal eine Frage für einen Freund der jetzt leider arbeitslos ist und deshalb seine Rechnungen nicht mehr zahlen kann. Und zwar ist er unbefristet bei einer Leihfirma beschäftigt. Seit mehr als 15 Jahren arbeitet er bei Hipp. Nun hat Hipp seine Firma an eine andere Firma verkauft und hat alle Angestellten übernommen bis auf ihn, mit der Begründung er hätte sich nicht beworben. Die Leihfirma gibt ihm keinen neuen Job mit der Begründung sie haben keine Arbeit zurzeit für ihn. Nun wird er seit Januar nicht mehr bezahlt und kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen. Kennt ihr euch aus ?

liebe Grüße :)

...zur Frage

Kündigungsfristen - Ab wann gültig wenn vorher 2j befristet?

Hallo,

Wie verhält sich das. In dem befristeten Vertrag von 2 Jahren steht drin das die gesetzliche Kündigungsfrist für beide Parteien gilt.

Nach dem Befristet habe ich einen unbefristet bekommen indem steht glaub ich was anderes. Dei regulären Fristen blabla sofern nichts weiteres vereinbart.. oder so.. Müsste nochmal genau schauen..

Was ich mich jetzt aber frage ist:

Angenommen für mich als AN gilt selbe frist.. Also nach 5 Jahren 2 Monate, nach 7J 3 Monate.. usw.. Zählen die dann in diesem Fall ab Beginn des ersten Vertrages (dem Befristeten) oder ab dem unbefristeten Vertrag.

Ende des Jahres wäre ich 7 Jahre bei der Firma wenn ich alles zusammen zähle.
Ohne den befristeten wärens aber nur 5 Jahre unbefristet.. was dann somit dann nur die 2 Monate wären.

...zur Frage

Hab ich ein schlechten eindruck gemacht? Ich mach mir Sorgen.?

Hab am 26.06.18 ein unbefristeten Vertrag bei einer Zeitarbeitsfirma unterschrieben. Nun hab ich am 10.07.18 ein Vorstellungsgespräch und eine Woche später ein Probetag. Die Zeitarbeit will mir nicht freigeben und wirft mir gar unfaires Verhalten vor da man dachte das ich den Einsatz beim Kunden schon durchziehe. Ich mach mir Sorgen!

...zur Frage

Vertrag bei Zeitarbeitsfirma endet

Hallo,

ich hab mal eine Frage, auf die ich noch keine konkrete Antwort gefunden habe. Mein Vertrag bei der Zeitarbeitsfirma endet zum 28.02.2015. Ich soll jedoch bei der Firma, wo ich über die Zeitarbeitsfirma eingesetzt bin, als Schwangerschaftsvertretung befristet weiter beschäftigt werden und zwar ab 01.03.2015. Leider hab ich von der Firma, wo ich eingesetzt bin, noch keinen Vertrag erhalten und es sind ja schließlich nur noch wenige Tage bis Ende Februar. Jetzt meine Fragen: Wie muss ich mich verhalten? Kann ich einfach weiter in die Arbeit gehen? Wie ist das dann mit der Befristung? Wird diese aufgehoben? Muss ich mich arbeitslos melden? Was ist mit dem Gehalt?

Kann mir wer weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?