schwanger, unverheiratet, muslimisch, strenggläubige Familie, was tun?

12 Antworten

Geh einfach mal zu irgendeinem Frauenhaus in deiner Stadt und frag dort nach, ob sie dich aufnehmen würden oder was du machen sollst.

Es ist gut, dass du das Kind nicht abtreiben willst. Hast du irgendeinen Beruf/Ausbildung oder gehst du noch zur Schule? Es würde alles halt ein wenig erschweren, wenn du kein Geld hast. Klar es gibt Hartz4, aber das ist dann auch keine langzeitige Lösung. (hoffentlich)

Bist du dir sicher, dass dir deine Eltern das nicht verzeihen würden? Willst du dein ganzes Leben lang dich vor ihnen verstecken? Wer von deinen Eltern ist denn toleranter, was das angeht? Falls du dich traust/dir sicher bist, dass dir nichts passiert, rede erst mit dem Elternteil, der dich weiterhin akzeptieren würde...

würde auch durch Schwangerschaft meinen Abschluss dieses jahr wie zuvor abschließen nur halt auf einer anderen schule , wo ich nicht gekannt werde. Meine Mutter würde damit gar nicht zurecht kommen und mein Vater jetzt eig besser aber er ist sowieso in der Klinik wegen seiner Lunge , würde ihm so alles nur erschweren. 

0
@betuelymz

Oh Gott, das ist echt blöd... Lass dich auf jeden Fall Mal beim Frauenhaus und einer Beratungsstelle beraten.

0

Ich will dein Glauben gar nicht anzweifeln, aber sex vor der ehe ist eine große Sünde im Islam das weißt du bestimmt. Deine Eltern kriegen auch Sünde wegen dein Fehlverhalten. So wenn du sagst, dass deine Eltern gläubig sind und ich gehe davon aus sie wissen das auch, dann denke ich nicht das du irgendein anderen Ausweg außer Frauenheim(sol schlecht sein, habe ich gehört) oder Bekannte (auf Dauer wird es schwierig) hast. Abtreibung ist ab ein bestimmten Monat im Islam auch eine Große Sünde.

So dir eine Antwort zu geben darauf ist nicht einfach. So sieht deine Situation für mich aus. Falls deine Eltern dir verzeihen, dann danke Gott dafür das er so verzeihend ist.

Super Freund! Super Familie! Was soll das heißen: Wenn Deine Eltern mitbekommen würden, dass ich schwanger bin... Wie willst Du es denn verheimlichen - auf Dauer? Such schleunigst Hilfe!

Was möchtest Du wissen?