Schwanger und plötzlicher Durchfall

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vom EHEC-Wahn halte ich zwar nicht besonders viel, aber in einer Schwangerschaft wäre es unverantwortlich nicht wirklich alles kategorisch ausschließen zu lassen, selbst dann wenn es sich um Symptome handelt die bspw. in einer Schwangerschaft sogar normal wären. Medizinische Ratschläge in einem Forum halte ich für grenzwertig und heikel - wässriger Durchfall der länger als 3 Tage anhält (das ist die normale Zeitspanne in der ein Kolibakterium eigentlich vom Körper weitestgehend in den Griff zu bekommen sein sollte) ist einen Arztbesuch wert, denn länger darf der (siehe oben) nicht dauern, zumal das massiven Flüssigkeitsverlust für Dich und das Baby bedeuten könnte. Also wenn der Montag immer noch mit dem Symptom einher geht ab zum Arzt. Ansonsten sollte das morgen aber schon wieder besser sein (ausgehend vom Üblichen)

durchfall ist meistens mit schmerzen im abdomen verbunden. du meintest du hat keine beschwerden? geh lieber zum arzt, da durch den wasserverlust evtl. das baby schaden nehmen können

Trink viel, wenn möglich sogar so ungesundes Zeug wie Isostar etc. damit der Elektrolythaushalt gut gefüllt wird. Eventuell sogar in der Apotheke sowas besorgen und dann ab zum Arzt so bald es geht.

Woran es liegen kann, irgendwelche Bakterien, Krankheit, falsches Essen, etc. Sollte einfach abgeklärt werden.

Was möchtest Du wissen?