schwanger und magnesiummangel?!

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Magnesium ist kein Problem - hilft bei Wadenkrämpfe und Verstopfung in der SSW und sollte immer separat eingenommen werden. Ich habe in der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit cyclotest fertile Kapseln genommen und noch separat ein Magnesium Präparat aus der Apo.

Noch besser ist es natürlich, wenn Du Dich gesund und ausgewogen ernährst s. http://www.fertile-cyclotest.de/schwangerschaft/ernaehrungstipps/ernaehrung-schwangere.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt und lass dir etwas passendes verschreiben. Viele der "freien" haben nicht so gute geeignete Zusatzstoffe für eine Schwangere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

japp magnesiumtabletten kannst ruhig trinken...frag vielleicht mal deinen frauenarzt ob die dosis reicht oder er dir dann was extra für schwangere verschreiben kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

brausetabletten helfen nichts das ist ne verarsche das ist nicht so ne menge wie es da angegeben wird ich habe die mit hergestellt "zeitarbeitfirma" wenn du magnesium brauchst geh apotheke die können dir weiter helfen aber must halt mit paar euro rechnen... oder google welches obst und gemüse reich an magnesium ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde vorschlagen du befragst deinen Frauenarzt. Es gibt kombinierte Präparate, die für Schwangere genau richtig sind. Nur weil du Wadenkrämpfe hast, muss es kein Magnesiummangel sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die kannst du ruhig nehmen ist ja keine Medizin, sondern Nahrungsergänzung, aber dein Frauenarzt bescheid geben und mal ein Bluttest machen lassen was dir fehlt an Mineralstoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Frau mußte auch welche nehmen. Aber trotzdem Frauenartzt fragen. Geht ja ums Wohl des Gindes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst du nehmen. Der Magnesiumbedarf ist in der Schwangerschaft erhöht. Solange du es nicht übertreibst, kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?