Schwanger und kein Arzt nimmt mich was soll ich nur machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

bei der krankenkasse anrufen- die vermitteln innerhalb von 4 wochen einen facharzt und nehmen beschwerden an über ärzte, die keine patienten annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Buch mitnehmen und ne Flasche Wasser. Früh in die Praxis gehen und nicht eher gehen, als du dran gekommen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Arzt ist für Krankheiten zuständig. Du bist nicht krank. Denn Schwangerschaft ist keine Krankheit. Sie ist ein sehr natürlicher Prozess. Da ist eine Hebamme erst mal zuständig. Die kann Dich gut beraten und begleiten. 

Sei froh. Du brauchst jetzt alles andere als Chemie, einen gierigen Titelträger der Dich zu einer gesundheitsschädigenden Operation überreden will oder sonstigen Unsinn. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

XC600 27.11.2016, 12:34

na na , nicht so negativ ;) ;) .... wenn man schwanger ist geht man nun mal zu einem Frauenarzt , der wird sie wohl kaum zu einer gesundheitsschädlichen Operation überreden .... warum sollte er das tun ?

0
teafferman 27.11.2016, 14:05
@XC600

Aus so graviernder Gier, dass sich selbst die Kassenärztliche Vereinigung Bund mit der Thematik ernsthaft beschäftigen muss. Dank massivem Druck aus dem Ausland, seriöser Medien im Innland, mancher Urteile..... . 

0

Universitäts Frauenklinik wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privat gehen? Das muss dir dein Kind wohl wert sein?

Wieso nimmt dich dein normaler FA denn nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in die klinik gehen sagen du bist schwanger aber hast shcmerzen, wenn die nach arzt fragen sagst du du hast keinen weil keiner dich nimmt! dann sagen die dir shcon was zu tun is

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte dich kein Arzt nehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?