Schwanger und Freund ist selber noch Kind! Hilfe

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo es hört sich jetzt hart an, aber verlasse diesen Mann !

Wenn er selbst jetzt nichts macht, dann hat er euch nicht verdient.Schließlich bekommt ihr ein Kind und das kostet auch viel Geld. Du wirst ja auch eine lange Zeit nicht arbeiten können und dein Freund wird nicht viel erreichen !

Stelle ihm eine Frist...Entweder er sucht sich JETZT eine Ausbildung und zieht sie durch oder du gehst mit dem Kind ! ja das ist hart aber was willst du sonst noch mit dem !

Solange er nichts hat, würde ich ihn auch schön früh aufstehen lassen damit er sich direkt mal dran gewöhnt und er kann direkt mal im Haus mit helfen !!

Viel Glück mit dem Verlierer !

Manchmal frage ich mich, warum es bei manchen Pärchen klappt, während andere in gesicherten Verhältnissen verzweifelt darauf warten, dass sie ein Kind bekommen...du bist die Konstante bei euch. Auf dich kommt es an. Du wirst deinen Freund nicht ändern können, er sieht sich selbst nicht in der Pflicht, etwas zu arbeiten, Verantwortung ist für ihn ein Fremdwort. Auf ihn kannst du dich in keiner Weise verlassen! du bekommst ein Baby, ein Baby schreit auch mal eine Nacht durch. Schon hier wirst du auf dich allein gestellt sein und dir vielleicht noch anhören dürfen, dass dein Freund seinen Schlaf braucht! Willst du das aushalten? Stell dich auf eigene Füße, lass ihn zurück, du bekommst sicher hilfe, wende dich an die Beratung im Jobcenter, im Jugendamt, in einer Beratungsstelle für werdende Mütter, telefoniere und maile herum und entscheide dich selber für ein Leben, das du gern führen kannst mit deinem Baby. Was ist überhaupt mit deiner Familie? Könntest du da keine unterstützung finden? Schöpfe alle Möglichkeiten aus, warte nicht darauf, dass sich dein Freund ändert. Er wird das Kind bleiben , das er immer noch in sich pflegt und dir keine Hilfe sein, sondern eine Belastung!

Im Prinzip hast du dir ja die Frage schon selbst beantwortet......Wenn er nicht bereit ist für sein eigen Fleisch und Blut über seinen Schatten zu springen und seinen faulen Ar...sch in Bewegung zu setzten dann kannst du dir ja vorstellen was er von dir hält :-( Natürlich soll Arbeit richtig bezahlt werden- wer aber keine Ausbildung hat und lieber vor dem PC rumgammelt der braucht sich nicht wundern dass die Jobangebote nichts vernünftiges bringen. Schmeiss ihn raus- such die ne eigene Wohnung und vor allem....jemanden der dich und das Kind liebt und respektiert.

Eine schwierige Situation! :( Gehe doch zur Familienhilfe... oder rufe an! Die helfen bestimmt und ihr findet vielleicht auch zu dritt eine super Lösung! Alles Gute!

Ganz ehrlich schiess den Typen in den Wind und fange mit deinem Kind ein neues Leben an.

ich finde für ne ausbildung ist es mit 28 auch noch nicht zu spät.

mein typ macht auch eine.

er ist 29, hat sie mit 28 angefangen und er hat mir ein jahr vorher mal gesagt, er will ne ausbildung und nun macht er sie auch.

von daher.

aber ich finde, jetzt wo du das kind bekommst, brauchst doch wegen dem freund nicht jammern.

war dir nicht bewusst, dass man sich nur schwängern lassen sollte, wenn man sich auch in der lage sieht alleine klarzukommen ohne den kerl?

auch in einer glücklichen beziehung sollte man das in anbetracht auf familienplanung immer mal im hinterkopf haben...

warum lebst du in einer ein zimmer wohnung?

lebt der partner da auch mit oder nur du alleine?

und seit ihr dann zu dritt oder zu zweit wenn das kind da ist?

kommt drauf an wo man lebt.

ich hab alleine ne bude 46 quadratm.

in meinem haus ziehen leute ( 2 erw.+1 baby ) ein in eine bude von 55 quadratm.

  • diese wohnung hat 3 zimmer, meine 2.

und ich hab mehrere nachbarn, die auch alleine in so einer 55 quadratmeter wohnung wohnen, vom amt.

wenn die miete etwas zu teuer ist, zahlt man minimal drauf.

Ja denke auch, das Alter soll keine Rolle spielen, nur der Wille zählt und da habe ich Angst , dass er es wieder nicht durchziehz und dann sollte ich nen Schlussstrich ziehen aber dein Beispiel beweist, dass es auch klappen kann ;)

Ich wurde ungewollt schwanger und konnte einen Abbruch nicht mit mir vereinbaren...naja das muss jeder selber entscheiden.. und zum Wohle des Kindes muss ich es auch alleine schaffen - ich bin auch nur bei meiner ma aufgewachsen und das war nicht leicht für sie und mich...

wir wohnen in einer 1,5 zimmer wohnung ( halbe zimmer ist eher abstellraum ohne fenster) ist auch nur vorübergehend bis ich was größeres gefunden habe - schlafen und essen im wohnzimmer / wohnküche... tja.. was solls

danke für deinen Rat! LG

0

Wieso lässt du dir von so jemandem überhaupt ein Kind machen?!

Natürlich kanner er mehr tun. Eine Ausbildung abschließen und einen Job annehmen. Arbeiten muss nicht immer nur Spaß machen.

Ich würde ihn jeden Morgen aus dem Bett schmeißen, auch ohne Job. Wenn du es ihm gemtülich machst, wird er sich nicht ändern.

Sie möchte Hilfe und keine Vorwürfe?!

3
@dundelion

Die Frage war eigentlich nur, ob er mehr für die Familie tun kann. das habe ich in meinem zweiten Absatz beantwortet.

Zusätzlich war ich so nett, ihr noch einen Tipp zu geben, wie ich versuchen würde dir Situation zu verbessen. Und deshalb sage ich, ich würde den Kerl jeden Morgen aus dem Bett werfen. Das Leben darf nicht so bequem für ihn sein.

0

Wieso bekommst du von so einem Faulpelz überhaupt ein Kind? Er wird doch vor einigen Monaten auch kein erfolgreicher, fleissiger Kerl gewesen sein. Mit dem kommst nicht weit, der zieht dich maximal noch weiter runter. Wirf ihn raus und konzentrier dich auf dein Kind! Alles Gute!

Ich hab vor 3 Jahren gerade meine Fachhochschulreife gemacht und danach meinen ersten Freund gefunden... er war meine große Liebe. Und ich hab ihm immer Chancen gegeben , weil ich ihn als Menschen sehr liebte (Humor etc) Jetzt weiß ich es besser - dass man nicht nur von Luft und Liebe leben kann^^ Danke für deine Antwort. LG

0

Ich schließe mich dundelion und egl2091 an und wen der nichs macht Dan geh halt zu deiner Mutter einziehen

Was möchtest Du wissen?