Schwanger und auf Wohnungssuche- muss man das angeben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Wohnungssuche mußt du meißt angeben mit welcher Anzahl Personen du die zukünftige Wohnung beziehen willst. Wohnst du bereits in der Wohnung, dann mußt du deinem Vermieter überhaupt nicht angeben das du schwanger bist. Das Kind wird später bei dir amtlich gemeldet sein, das reicht aus!

Nein. Du brauchst es nicht angeben (sogar wenn der Vermieter fragt, darfst du lügen) und wenn du die Wohnung erst hast, kannst du Kinder bekommen, soviele du willst. Es gehört zum normalen Gebrauch einer größeren Wohnung, dass in ihr auch Kinder leben.

oh danke dann bin ich ja beruhigt, im schwangerschaftsforum diskutieren sie alle darüber und da meinten die meisten, man müsse es melden, wenn man ein kind bekommt, denn dann wohne ja eine person mehr drin...

welche Internetadressen sind für die Wohnungssuche empfehlenswert und haben mind. eine 51% Garantie eine Wohnung oder ein Zimmer zu finden?

welche Internetadressen sind für die Wohnungssuche empfehlenswert und haben mind. eine 51% Garantie eine Wohnung oder ein Zimmer zu finden?

...zur Frage

Muss ich Hunde bei der Wohnungssuche angeben?

Hallo,ich habe gehört das Hundhaltung nicht mehr generell verboten werden darf.. wie sieht es denn aus wenn ich schon Hunde habe,aber auf Wohnungssuche bin? Muss ich beim angefragten Vermieter angeben das ich Hunde habe wenn im Immobilienangebot nichts von Hundehaltung steht?

...zur Frage

Kann ich eine Wohnung kündigen, in der mein Ex nachträglich eingetragen wurde und seit mehreren Jahren nicht mehr dort wohnt?

Hallo,

Ich wohne in einer kleinen Wohnung einer großen Vermietungsgesellschaft. Ich habe erst dort alleine gewohnt und nachträglich hat mein Expartner den Mietvertrag mitunterschrieben. Allerdings wohnt er nun seit mehreren Jahren nicht mehr dort und ich habe keinen Kontakt zu ihm. Nun möchte die Wohnung nun kündigen, da ich umziehen will.

Kann ich die Wohnung kündigen, wenn ich dem Vermieter die Situation schildere?

...zur Frage

Muss man das dem Vermieter sagen?

Ich hab mal wieder eine Frage. Und zwar wenn man aus seiner alten Wohnung wegen einer Räumungsklage (Zwangsräumung) raus muß und sich eine neue Wohnung anschaut, muß man da dem "neuen" Vermieter von der Zwangsräumung erzählen? Und wenn ja, und man hat es aber nicht erwähnt kann das ein Kündigungsgrund sein?

...zur Frage

Freundin schwanger wohnung?

Hallo...

Mein Problem ist folgendes. ...

Ich habe eine 1 Raum Wohnung und meine Freundin wohnt hier mit es reicht auch vom platz her nun ist sie schwanger und wir brauchen eine Größe re Wohnung ich befinde mich momentan in einer schulischen Ausbildung als sozialassistent im 1 jahr und sie auch ist aber zum glück vor der geburt fertig .. folgendes Problem .. suche. Jetzt eine 3 raum wohnung .. können wir jetzt zum amt gehen ? Obwohl wir in einer Ausbildung sind ? Und gibt es da vllt ein vorteil jetzt schnell eine wohnung zu bekommen weil sie schwanger ist und was mache ich mit meiner wohnung mein kopf ist momentan ziemlich voll ich weis nicht mehr weiter .. Dankeschön im vorraus für die antworten

...zur Frage

Ist das Jobcenter mein Arbeitgeber?

Hallo,

ich muss für eine neue Wohnung ein Formular für den Vermieter ausfühlen. Gefragt werden:

Arbeitgeber, Seit wann? Monatliches Nettoeinkommen(Nachweis beifügen), Beruf

Also ich bin 18 und muss ausm Haus ausziehen wegen Familienprobleme. Das Jugendamt + das Jobcenter hat mir ein JA für eine Wohnungssuche gegeben. Ich bin derzeit Schüler. Also was soll ich beim Arbeitgeber angeben? Soll ich da Jobcenter angeben? Ab dem Zeitpunkt wenn ich in der neuen Wohnung wohne, dann werde ich das Geld vom Jobcenter kriegen,

Soll ich also beim Arbeitgeber Jobcenter angeben? Was soll ich aber beim Feld "seit wann" angeben? Ich weiß ja nicht wann ich die Wohnung kriege + beim Jobcenter dann angemeldet bin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?