Schwanger und arbeiten in der Küche?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein Das schadet nicht ich habe bis 5 Tage vor der geburt in der Altenpflege selber gearbeitet!! Nicht so viel schweres heben ab und zu mal hin setzten und es dürfte nichts passieren ist ja keine Krankheit!!

Rambo95 16.06.2011, 16:56

Ich weiß dass es keine krankheit ist aber ich habe viel gelesen dass die hitze oder das viele stehen und die schweren sachen mir schaden können deswegen frage ich nochmal :D

0
Lene28 16.06.2011, 17:00
@Rambo95

Die Hitze sicher nicht du darfst als Schwangere öfter mal an die Luft und schweres heben ist richtig obwohl ich habe in 8 Monat Umzugskartongs geschleppt und mir ging es gut!! Aber wenn dein Chef weiss das du Schwanger bist wird er dir leichtere Sachen zutragen!!

0

Du kannst schon weiter in der Küche arbeiten, allerdings solltest du den Arbeitgeber sobald du weißt ob du wirklich Schwanger bist bescheid sagen. Zu dem viel stehen: Wer eine werdende oder stillende Mutter mit Arbeiten beschäftigt, bei denen sieständig stehen oder gehen muss, hat für sie eine Sitzgelegenheit zum kurzen Ausruhenbereitzustellen. (Aus dem Mutterschutzgesetz)Schau dir mal das Mutterschutzgesetz an. Darin steht genau was für Einschränkungen es für schwangere Frauen gibt, bzw. was für Rechte sie nun am Arbeitsplatz haben.

Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit! Natürlich kannst du dann dort arbeiten! Nur bei rohem Fleisch aufpassen!

Natürlich darfst du dann arbeiten. Du darfst nur keine super schweren Töpfe/Wannen etc. heben. Andere Leute arbeiten auch, ist ja keine Krankheit. Ob nun Küche oder Fließband oder Büro! Du schreibst, wenn ich jetzt schwanger wäre, du wärst dann in der 6 SSW.......bist du nun oder nicht? Oder weißt du es noch nicht?????

Rambo95 16.06.2011, 16:53

Nein ich weiß es nicht!

Ich will morgen früh einen test machen.

0

Weis nicht ob du Schwanger bis, und schon so Wehleidig. Was haben die Frauen früher gemacht.

Wären den Trecks haben die Indios Frauen die Kinder Geboren auf der „prairie“ und sind wider Weiter gelaufen

Rambo95 16.06.2011, 21:03

Es besteht bei mir aber die Möglichkeit und ich will morgen ein test machen!

Aber ich will dem Kind nicht schaden!

Man darf hier wohl einfach mal eine Frage stellen dürfen!!

0
charmingwolf 16.06.2011, 22:46
@Rambo95

Sorry das war auch nicht Böse gemeint, nur das kommt Schlecht rüber. Wo ich deine Frage gelesen hat war mein Gedanken so:

Wenn sie Morgen die Bestätigung hat geht sie zu Arbeit und sagt das und das kann ich nicht machenden ich bin Schwanger. Das du nicht mehr so Schleppen Solls ist klar, aber es ist das Normalste der Welt und keine Staats Affäre. Die Anderen Antworten gehen in seinen Sinn. Ich sag mir immer das noch so viele Leute gibt die noch Schlechter dran sind als ich.

Alles Gutes.

0

Schwangerschaft ist KEINE Krankheit und wenn es dir in der Schwangerschaft gut geht und der Arzt nichts anderes sagt, kannst du auch bis zum beginn des Mutterschutzes arbeiten.

Rambo95 16.06.2011, 16:54

Ich weiß dass es keine krankheit ist aber ich habe viel gelesen dass die hitze oder das viele stehen und die schweren sachen mir schaden können deswegen frage ich nochmal :D

ich weiß ja noch nicht ob ich schwanger bin...deswegen kann der arzt auch nichts dazu sagen

0
ofi21 16.06.2011, 17:16
@Rambo95

Dann wäre es natürlich am sinnvollsten zum Frauenarzt zu gehen, dort einen Test machen zu lassen und dann dem Arzt deine Bedenken zu schildern.

0
Rambo95 16.06.2011, 21:02
@ofi21

Ich wollte morgen erst mal einen test zuhause machen und dann weiter sehen :D

0

Was möchtest Du wissen?