Schwanger trotz Pille und negativem sstest?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja natürlich kannst du trotzdem schwanger sein. Der Test gibt erst nach einigen Wochen nach dem Sex ein klares Ergebnis. Des Weiteren können auch Tests negativ sein und man ist trotzdem schwanger.

Ich würde einige Wochen nach dem letzten ungeschützten Sex einen Bluttest beim Frauenazt machen lassen.

Danke für deine Antwort, werde am Montag auf jeden Fall meinen FA kontaktieren um sicher zu gehen, wollte mir nur hier ein paar Erfahrungen einholen :)

0

Zwei negative Schwangerschaftstests sprechen deutlich gegen eine Schwangerschaft, und eine ausgefallene Blutung inn der Pillenpause bedeutet gar nichts. Das kommt einfach manchmal vor.

Aber wenn du mit der Pille "fahrlässig umgehst", wie du selber sagst, ist das keine geeignete Verhütung für dich. Sprich mal mit deiner Frauenärztin über den Nuvaring.

Sonst war das ja nie so nur in letzter Zeit hatte ich sehr viel familiär um die Ohren und da ist das leider ein bisschen zu kurz gekommen.

0

Ein SST gibt erst nach 19/20 Tagen Auskunft über eine Schwangerschaft. Wenn du die Pille nimmst, hast du keine Periode mehr, sondern eine künstliche (Hormon-) Entzugsblutung. Diese kann ausfallen, obwohl du nicht schwanger bist, oder doch auftreten, obwohl du schwanger bist. Sie hat keine Aussagekraft über eventuelle Schwangerschaften!

Das kann dir hier niemand sagen ;-)

....du solltest diese Frage (d)einem Gynäkologen stellen.

Eine halbe Nacht reicht aber um sicher zugehen würde ich zum FA gehen

es kann vorkommen das man trotzdem schwanger wird jedoch wenn beide schwangerschaftstests negativ waren solltest du dir eigentlich keine sorgen machen wenn doch dann mach doch einfach mal einen termin beim frauenarzt 

Was möchtest Du wissen?