Schwanger trotz Pille und ausbleibender Periode?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie hatte ungeschützt Geschlechtsverkehr mit einem Kerl (ohne Kondom aber mit Pille!).

Die Pille ist ein Verhütungsmittel und kein TicTac. Ungeschützter Geschlechtsverkehr ist daher bei richtiger Einnahme nicht möglich.

aber die Blutung ist in der Pillefreien Woche nicht eingetreten.

Das ist völlig irrelevant da es sich hier nicht um eine aussagekräftige Periode handelt. Unter Einnahme einer Mikropille als auch etwaiger Minipillen wird der Eisprung unterdrückt, folglich ist eine Periode nicht möglich.

Die Blutung die, wenn überhaupt (sie kann auch jederzeit ausbleiben), in der Pillenpause einsetzt wird lediglich durch den Hormonentzug herbeigeführt. Daher wird sie auch Abbruch- bzw. Hormonentzugsblutung genannt.

Oftmals setzt die Blutung 3-4 Tage nach der letzten Pille ein. Dies ist aber völlig variabel - sie kann jederzeit früher oder später einsetzen, oder gar ganz ausbleiben.

Diese Blutung besitzt keinerlei Aussagekraft und ist damit auch völlig unnötig.

Da die Pause als auch die Blutung also keinerlei medizinischen Zweck erfüllen wird heutzutage bereits von vielen Ärzten zum Langzyklus (Pille durchnehmen) und damit von der Pause abgeraten.

Der Langzyklus erspart die unnötige Blutung, erhöht den Schutz und ist zudem für viele Anwenderinnen verträglicher.

Er macht sich aber dauerhaft sorgen, hat Nervenzusammenbrüche und und und. Er kann und will kein Vater werden, was ich auch verstehen kann, er ist 21.

Völlig unverständlich! Wer derart panische Angst vor einer Vaterschaft hat benutzt ein Kondom, fertig. Mit 21 Jahren sollte man diesbgzl. Eigenverantwortlich handeln können.

Er misstraut ihr dass sie die Pille regelmäßig genommen hat

Dann sollte er sich wohl selbst um die Verhütung bemühen oder gleich eine andere Freundin suchen. Derartiges Misstrauen gehört nicht in eine Partnerschaft.

und dass die ausbleibende Blutung jetzt ein Indiz für eine Schwangerschaft ist.

Diese Blutung besitzt keinerlei Aussagekraft.

----------------------------------------

Eine Schwangerschaft ist bei korrekter Einnahme der Pille relativ unwahrscheinlich.

Aber auch wenn der Pearl Index (Anwendungssicherheit) bei einer Mikropille bei 0,1-0,9 und bei einer Minipille bei etwa 0,14-3 liegt (Je niedriger der Pearl Index, desto sicherer das Verhütungsmittel), wird die Gebrauchssicherheit hier mit 6 (Schwangerschaften pro 100 Frauen pro Jahr) weitaus höher angesetzt.

s. hier: http://www.contraceptivetechnology.org/the-book/take-a-peek/contraceptive-efficacy/

Ob man trotz Pille schwanger ist oder nicht findet man lediglich mittels Schwangerschaftstest (19 Tage nach dem fraglichen GV) heraus. Aus der Blutung kann man aber nichts schließen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Wenn sie die Pille nimmt, ist kein ungeschützten Geschlechtsverkehr möglich, schließlich ist die Pille ein Verhütungsmittel.

Unter Einnahme der Pille hat man außerdem keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung kann jederzeit stärker/schwächer ausfallen oder auch ganz ausbleiben und sagt nichts über eine eventuelle Schwangerschaft aus.

Wenn deine Bekannte die Pille immer korrekt eingenommen hat und richtig auf Einnahmefehler, Magen-Darm-Beschwerden und Medikamente reagiert hat, ist sie zu 99,9% nicht schwanger.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Floice19

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen Durchfall  hat   und keine  Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7 Tage  dauert und  man  spätestensam  8.  Tag  wieder mit  der   Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen),  dann  ist  man auch  in  der Pause und  sofort  danach(also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehensich auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  deine Freundin  zutrifft, dann  kann sie nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  beide  gesund  sind  können sie  auf  dasKondom   verzichten  und  erkann  auch  in  ihr  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall nur wässriger  Durchfall.  

Die  Blutung  (nicht  Periode) kann  schon  einmal verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Wenn   man  die Pille  nimmt  hat man  keine  Periode sondern  eine,  durch den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die sagt überhaupt nichts darüber aus ob manschwanger ist oder nicht.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Floice19, 

also schon der erste Satz "ich frage für jemand anderes" ist sowas von unnötig.. xD dann die Aussage, dass jemand ungeschützt Sex hatte.. obwohl man die Pille genommen hat.. auch komisch.. ja klar, ungeschützt gegen Krankheiten.. ich weiß. 

Ob die Pille so heißt, kannst du schwind bei Google nachschauen. Und natürlich kann es sein, dass man auch trotz Pillen Einnahme schwanger wird.. Stress beeinflusst die Wirkungsweise.. sowie die Zufuhr von Medikamenten und Drogen.. aber auch durch Durchfall oder Erbrechen kann die Wirkung der Pille verfallen. 

Es kann ja mal ein Schwangerschaftstest gemacht werden.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar unwahrscheinlich, aber ab und an passiert es doch.

Sie hatte ungeschützt Geschlechtsverkehr mit einem Kerl 

Klingt nicht nach ihrem (festen) Freund, und dann sollte "der Kerl" sich besser selbst auch kümmern, wenn er nicht Vater werden will und kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?