Schwanger trotz Pille? Kann das passieren

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo LauraKIZ

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn sie nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt.

Die Blutung kann schon einmal verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am achten Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Eine Schwangerschaft trotz Pille erfolgt in den allermeisten Fällen durch einen Einnahmefehler.

Wenn man die Pille nimmt hat man keine Periode sondern eine künstlich hervorgerufene Abbruchblutung und die sagt über eine Schwangerschaft oder Nichtschwangerschaft überhaupt nichts aus.

Liebe Grüße HobbyTfz

hey, zunächst mal keine panik. es kann immer mal zu unregelmäßigkeiten im zyklus kommen, auch mit pille. du kannst ja auch mal so einen schwangerschaftsschnelltest(gibts in der drogerie) machen. alles gute

Könnte ich schwanger sein?

Du kannst Dir Deine Frage doch selber beantworten. Nein, bist Du nicht, da Du Deine Pillen regelmäßig eingenommen hast.

vielleicht hängt das ja damit zusammen das ich keine Periode bekommen habe.

Dass Du keine Periode bekommen hast, liegt ganz allein an Deiner Pille!!!

Du hast nur eine Hormonentzugsblutung, die in de Pillenpause auch mal ausbleiben kann. Da hat die Sprechstundenhilfe schon recht....

LG Anuket

chekkerboyable 11.03.2014, 18:06

Die Pille ist zu 99,5% sicher.

Es heißt also nicht dass man bei korrekter&regelmäßiger Einnahme der Pille nicht Schwanger, es besteht die Mögl. von 0,5% dass man trotzdem Schwanger wird.

0
Anuket 11.03.2014, 18:23
@chekkerboyable

Da bist Du falsch informiert. Wenn man regelmäßig die Pille nimmt, auf Fehler achtet, sie dementsprechend korrigiert und richtig handelt. Keine Medikamente nimmt, die die Wirkung der Pille beeinträchtigen und kein Durchfall/Erbrechen innerhalb der ersten vier Stunden hat, ist die Pille zu 100% sicher. Da der Eisprung täglich unterdrückt wird und ohne Eisprung kann keine Schwangerschaft zustanden kommen. Man wird mit der Pille nur schwanger, wenn man Fehler macht, sonst nicht.

2

Es kann schonmal zu Hormon-/Zyklusstörungen kommen (auch durch Stress) wo sich die Periode verspätet oder ausbleibt und wo schwangerschaftsähnliche Symptome auftreten können. Es muss also nicht immer gleich ne Schwangerschaft vorliegen!!!! Wenn du Sicherheit willst, dann mach nen Test und/oder geh zum FA... es wird ja wohl mehr als einen FA in deiner Umgebung geben!

Ich bin kein Mädchen deshalb kann ich dir nur zwei dinge sagen:

1.Wie dein Frauenarzt schon gesagt hat es ist nichts ungewöhliches dass die Periode ausbleibt bzw. unregelmäßig ist, also keine Panik.

2 . Die Pille hat bei korrekter&regelmäßiger Einnahme eine Sicherheit von 99,5%.

Logischerweise besteht dann die Chance von 0,5% dass du trotz korrekter&regelmäßiger Einnahme der Pille Schwanger wirst.

Noch ein kleines Beispiel:

Von 200 Frauen die die Pille korrekt&regelmäßig nehmen (und natürlich Sex hatten) wird mögl. 1 Frau Schwanger, so sagen es die Statistiken.

Was möchtest Du wissen?