Schwanger trotz Pille Jubrele?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Antibiotika kann definitiv die Pillenwirkung reduzieren. Besonders dann, wenn der Wirkstoff der Antibabypille noch nicht im Blutkreislauf übergegangen ist. Antibiotika haben oft Durchfall als Nebenwirkung. Je nachdem wie sensilel/anfällig du hierfür bist. In diesem Zusammenhang kann die Wirkung nicht sichergestellt werden. Häufiger GV in genau diesem Zeitraum erhöht die Gefahr der ungewollten SS. Sprich baldmöglichst mit deinem Gynäkologen (am Telefon) bevor du dich ggf unnütz verrückt machst. Einen Gyntermin kannst du dir immernoch geben lassen. Durchdenke und besprich mit deinem Partner deine Bedenken. Mach es nicht alleine mit dir selbst aus. Er war ja auch beteiligt. Wenn du nicht schwanger bist (das weißt du eben "erst hinterher"), seid ihr beide erleichtert und habst schonmal ernsthaft wie zwei reife und erwachsene Menschen über diese wichtige Thema diskutiert. LG

Hallo Alxex

Wenn du vor der Einnahme des Antibiotikums die Pille 14 Tage fehlerfrei genommen hast dann kannst du vom Sex in den 3 Tage nicht schwanger sein.

Gruß HobbyTfz

Wie sieht das aus wenn ich die Pille genau dann zum 14ten mal genommenen habe als ich auch das Antibiotika genommen habe ?

0
@Alxex

Wenn du das Antibiotikum erst 4 Stunden nach der Einnahme der Pille genommen hast dann waren die Hormone der Pille schon in deinem Körper und die Pille hat gewirkt. Das Antibiotikum verhindert die Aufnahme der Hormone die du mit der Pille zu dir nimmst

0

eine Frage im Vorfeld was ist eine Stillpille? Und nun zu deinem Verdacht es kann durchaus sein das man trotz Pille Schwanger werden kann auch ohne Einnahme von Antibiotika 

Was möchtest Du wissen?