Schwanger trotz Pille, ist das möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo MsxXx160900

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille
 beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei
 Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Ja, nichts ist wirklich sicher (nur das Lebensende) ...

Wenn man von Einnahmefehlern absieht, können auch bestimmte körperliche Besonderheiten oder Medikamente den Schutz herabsetzen

 

MsxXx160900 08.02.2016, 22:00

Hab weder medikamente genommen & die pille auch immer korrekt genommen. Doch seit der letzten pillenpause hab ich ständig übelkeit, "fressattacken" etc.

0
Midgarden 08.02.2016, 22:03
@MsxXx160900

Ich zähl jetzt nicht auf, was sonst noch alles die Wirkung reduzieren kann - entweder machst Du einen Test oder wartest bis zur nächsten Periode, denn theoretisch läßt sich das nicht zuverlässig klären ;-)

0

Jap kannst du. Eine bekannte ist mal trotz Lille und Kondom schwanger geworden. Es bietet keinen 100% Schutz. Es soll die Chance nur verringern.

Ja leider gibt's das 

Was möchtest Du wissen?