Schwanger trotz pille danach und periode ist das möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo itisamuffin,

eigentlich, wenn die Blutung ca. zum erwarteten Zeitpunkt in üblicher Stärke und Dauer aufgetreten ist kann eine Schwangerschaft für gewöhnlich ausgeschlossen werden. Bei Einnahme der Pille Danach und wenn du dann wie gewohnt die normale Pille am Folgetag weiternimmst – sollte die Blutung also  in der Pause wie gewohnt auftreten – und du sagtest ja, dass dies bei dir der Fall war. Mache dir also hier erstmal keine Sorgen.

Dein komisches Gefühl im Bauch kann nämlich verschiedene Ursachen haben – und zur Sicherheit lässt du es ja auch bei deinem Frauenarzt (in zwei Tagen) abklären.

Wenn du den Termin nicht abwarten kannst: mache einen Schwangerschaftstest. Die Apotheke berät dich hierzu auch gern.

Dir alles Gute und mache dich nicht verrückt, Lisa vom Team der Pille Danach

Es gibt auch Frauen, die während der Schwangerschaft weiterhin ihre Periode hatten, von daher ist das nicht immer ein Ausschlusskriterium. Ich würde aber eher vermuten, dass Du Dir die 'Symptome' mit Deiner Furcht 'einredest' bzw. 'harmloses' Ziehen in der Bauchgegend durch die Furcht und den damit verbundenen Stress, den Du Dir machst, verschlimmerst.

Geh zum FA und lass Dich da untersuchen.

Mehr kann Dir hier niemand raten.

Alles Gute
Noeru

Da du die Pille danach genommen hast und auch noch deine Tage bekommen hast, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist! Warte den Termin beim FA ab und mach dich nicht verrückt. Ansonsten kannst du auch einen SST machen, falls du nicht warten kannst. Liebe Grüsse

Die "Pille danach" hilft nicht in jeden Fällen. Leider weiß ich jetzt nicht die Prozente. Und das mit der Periode kann auch sein: Ich habe gehört das manche Frauen die schwanger sind am Anfang auch ihre Periode haben. Aber das ist eher nur bisschen geschmiert.. Der FA kann da weiter helfen
Viel Glück dir noch

Was möchtest Du wissen?