Schwanger trotz negativem Bluttest? Was bedeutet Schmerzen dann Schmerzen in den Brüsten und im Bauch?

3 Antworten

Zunächst wäre einmal wichtig zu wissen, ob du die Pille nimmst? In diesem Falle wäre es nämlich kein Grund zur Aufregung, wenn deine Abbruchsblutung mal ausbleibt. Außerdem sind wie bereits von meinem "Vorhelfer" angesprochen deine genannten Symptome nicht zwangsläufig Hinweise auf eine Schwangerschaft und kann auch ganz andere Gründe haben

ich nehme keine pille

0

Die Hormone sind eben durcheinander, das hat leider enorme Auswirkungen aufs Gemüt und auf den Körper, kein Wunder, dass du dich schlecht fühlst.

Der Bluttest war negativ, du bist nicht schwanger.

dachte nur,wenn sich der eisprung verschoben hat, kann man manchmal auch trotz schwangerschaft einen negativen bluttest haben. da der zyklus und die einnistung damit verschoben ist...bin mir einfach nicht sicher gerade. aber ja wahrscheinlich liegt es an den hormonen...danke dir

0
@genoveva28

Es gibt Phasen direkt vor und solche nach der Einnistung, wo der Bluttest noch nicht anschlägt. Nur dann macht eine Schwangerschaft auch noch keine Symptome. Und du bist ja schon zweieinhalb Wochen überfällig.

1
@Mirarmor

Genau, du wärst ja dann quasi in der 7 SSW...auch wenn alles doch später als gedacht stattgefunden hätte müsste man im Blut eine Schwangerschaft schon locker feststellen können. 

Lg

0

Schmerzen sind kein Alleinstellungsmerkmal für eine Schwangerschaft sondern können viele Ursachen haben. Wenn ein ordnungsgemäß durchgeführter Schwangerschaftstest negativ war, würde ich das auch so annehmen.

Und dann zum Gyn gehen um die Ursache für die Schmerzen abzuklären.

Trotz Pco symdrom Schwanger?

Hallo erstmal und ein frohes neues Jahr.

Ich habe mal eine frage an euch und vielleicht habt ihr ja ähnliche Erfahrungen gemacht.

Ich habe das pco symdrom. Meine mens blieb immer aus, mal 3 monate, mal 6-8 Monate. Seit 3 Jahren bekomme ich meine mens. Alle 3 Monate.

Nun meine Frage, meine letzte mens hatte ich am 27.09.13 und wäre eigentlich jetzt wieder dran gewesen. Nun habe ich seit ca 1 woche immer ziemliche Unterleib schmerzen, meine Brustwartzen tun weh, meine Brüste sind größer geworden und habe eigentlich Anzeichen für eine Schwangerschaft. Heute waren die schmerzen so stark das ich zum Vertretungsarzt gehen musste (ich bin vorher nicht hin gegangen, da ich dachte das meine mens kam) . Da ich am 30.12.13 ein Schwangerschaftstest gemacht habe und der negativ war, habe ich mir vorher keine Hoffnung gemacht. Der Arzt meinte eine zyste Sei geplatz und ich sollte ein neuen Schwangerschafts test machen. Kann ich also schwanger sein trotz negativen Test?

Lg

...zur Frage

Einnistungsblutung oder nicht Hilfeeee?

Hallo, ich war 2 Tage überfällig hab jetzt aber wenig Blut drinne und keine Schmerzen. Meine Brüste tun weh und mein Bauch ist sehr hart. Könnte das eine Einnistungsblutung sein? Hab hellrotes Blut ganz wenig und eigentlich nur beim abwischen. FA war sehr unfreundlich und konnte nicht helfen

...zur Frage

Schwanger trotz negativen test ist dies möglich?

Hallo ihr lieben hatte das letzte mal am 22ten mai 2016 meine periode seitdem nichts mehr war auch beim frauenarzt die hat auch nen test gemacht war auch negativ sie hat dann eine vaginale untersuchung gemacht mittels ultraschall man hatte so eine kleine runde blase gesehn sie meinte es könnte eine zyste sein oder vllt der eisprung war sich aber nicht sicher und hat mich wieder nach hause geschickt und meinte in 2 wochen soll ich nen test machen tat ich dann auch war aber negativ so jetzt warte ich noch ne woche dann mach ich wieder nen test und dann mal gucken? Ps habe schon eine schwangerschaft hinter mir mein zwerg wird bald 1jahr das war ein not kaiserschnitt😊 Lg Danke im voraus

...zur Frage

Schmerzen beim Frauenarzt?

Ich hab morgen ein Termin beim FA und er steckt ja die Finger in die scheide tut das weh?

...zur Frage

Stechen im linken Unterbauch - PMS?

Hallo! Seit Freitag habe ich ein Stechen auf der linken Seite im Unterleib. Normalerweise habe ich ca eine Woche vor meiner Mens immer stärker werdende Unterleibschmerzen und demnach müsste meine Mens in den nächsten zwei bis drei Tagen kommen. Letzten Monat war mein Zyklus etwas kürzer und es kam auch nur braunes Blut und nicht so stark wie sonst... Ist das denn normal, dass es bei PMS auch mal meist nur links weh tut? Ich kann mich leider nicht mehr ganz erinnern, wie genau die Schmerzen sonst immer waren und ich bin etwas besorgt. Schwanger sein kann ich eigentlich ausschließen. Danke im Vorfeld!

...zur Frage

PMS,Schmerzen in der Brust nur auf der Linken Seite?

Ich habe seit gestern abend Schmerzen in meiner linken Brust (bin w19). Es tut die ganze Zeit weh, nicht nur wenn ich drücke oder so. Es ist auch nicht die ganze Brust sondern nur links außen. Dafür aber permanent. Jetzt ist es so dass ich bald meine Tage bekommen müsste (es ist mal wieder fast einen Monat her), deshalb dachte ich an PMS, aber kann man das auch nur in einer Brust haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?