Schwanger trotz Kondom mit 15 was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ganz wichtig ist jetzt Ruhe bewahren. Wenn nichts schiefgegangen ist brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ich kenn das Gefühl, wenn der Gedanke aufkommt: Was wenn doch? Was dann?

Warte einfach etwas ab. Spätestens der Termin bei deinem FA wird dir die Antwort geben. Aber wie gesagt. Wenn nichts schiefgegangen ist, dann mach dir keinen Kopf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du nicht weißt, ob du überhaupt schwanger bist, solltest du aufhören, dir solche Gedanken zu machen. Die stressen dich ungewusst noch mehr und machen dir nur unnötig angst. Mit 15 kann es durchaus sein, dass die Periode unregelmäßig kommt oder auch ohne Grund mal ausbleibt. Warte ab, und wenn du dir ganz viel Sorgen machst, obwohl du gesagt hast, dass ja nichts schief gegangen ist, verlege deinen FA Termin nach vorne oder mach einen Schwangerschaftstest.
Solltest du dann wirklich schwanger sein, sag es deinem Freund und mit ihm zusammen euren Eltern, die werden geschockt sein, aber sich hoffentlich in eure Lage versetzen können. Lass dich dann ausreichend bei deinem FA und verschiedenen Anlaufstellen beraten, und überlege dir gründlich, ob du wirklich eine Abtreibung möchtest. Die belastet nicht nur körperlich, sondern auch psychisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass die Periode sich mal um ein paar Tage verschiebt ist normal.

Um aber sicher zu sein und dich zu beruhigen kannst du doch im Rossmann oder ähnliches einen Schwangerschaftstest holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass die Periode mit 15 kommt, wann sie soll, ist die Ausnahme, nicht die Regel. Wenn das Kondom ganz geblieben ist, bist du auch nicht schwanger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf einen Ss - Frühtest. Der bringt dir Gewissheit & du weißt, ob du schwanger bist oder nicht.
Rede danach mit deinem Eltern, denn solange du minderjährig bist, müssen die unterschreiben.
Hab Geduld & lass dich nicht aus der Ruhe bringen.
Wenn ihr richtig verhütet habt, solltet eigentlich nichts schiefgegangen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast recht. Ruhe bewahren ist wichtig.

Rede zuerst mal mit deinen Eltern (ich weiß das ist nicht leicht) oder zuerst mit einem Kumpel/Freundin. Aber iegenwann musst du es deinen Eltern sagen. Je früher desto besser.

Als nächstes rate ich dir, möglichst schnell zum Frauenarzt zu gehen. Der berät dich was für Möglichkeiten es gibt. Du selbst kannst das jetzt noch gar nicht wissen.

Ach und sag deinen Eltern auf jeden Fall das ihr verhütet habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von millohi
13.08.2016, 09:31

Und bevor du das alles jetzt machst, gehe erstmal sicher das du wirklich schwanger bist. Mit einem Schwangerschaftstest beispielsweise.

0

Bevor du etwas machst, hol dir einen Schwangerschaftstest im dm oder so....

Die Periode kann sich wegen Stress auch mal verschieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unfruchtbarkeit zB. aber du bist nicht schwanger. Die Unterleibsschmerzen kommen wahrscheinlich von der Periode die bald einsetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal im ernst...
Mach dir doch nicht über ungelegte Eier sorgen
Wenn du nicht reif genug bist mit möglichen Konsequenzen zu leben hättest keinen Sex haben sollen

Ich will hier nicht als klugscheisser wirken
Aber was erwartest du denn für Hilfe hier? Du machst dir über Dinge Gedanken.....ihr habt doch ordentlich verhütet!
Und sollte es irgendwelche Anzeichen geben das was nicht richtig läuft ab zu Arzt
Die ständigen:"bin ich schwanger" fragen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?