Schwanger trotz Implanon?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist geschützt, mach Dir nicht zu viel Gedanken.Die unregelmässigen Blutungen sind eher ein Zeichen dafür, dass Implanon in Deinem Körper wirkt.Davon abgesehen gibt es bessere Verhütungsmethoden als Implanon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lilljey 17.05.2010, 13:45

oki, dann bin ich schon etwas beruhigter =) eg bin ich super zufrieden mit dem implanon. abgesehen von den blutungen. vorallem so kann ich nichts vergessen zu nehmen ... und jetzt hab ich es ja noch ein jahr ... und was ich dann zum verhüten nehme weiß ich noch nicht. so viel ich weiß ist das implanon das sicherste verhütungsmittel. was kannst du mir raten? Pflaster kann ich ausschließen, bin ich allergisch gegen, spritzen ... hab ich nicht so gerne xD.... pille... ist schon einmal schief gelaufen weil ich da so ziemlich schusselig bin und die oft vergesse,und so einen ring will ich nicht =)

0
Tristanian 17.05.2010, 18:42
@lilljey

Dann bleib lieber beim Implanon, wenn du allerdings schon etwas älter bist - 25 + - und die nächsten 5 Jahre kein Kinderwunsch bestehen sollte gäbe es noch die Hormonspirale. Da hast Du normalerweise kaum noch eine Blutung, häufig bleibt sie auch ganz weg. Kostet für 5 Jahre ca. 350 €.

0
lilljey 18.05.2010, 21:17
@Tristanian

ich bin 19 und so in 3-4 jahren wollte ich dann noch ein zweites kind. aber danach wäre das eine lösung weil dann werde ich keines mehr wollen. vorallem preislich gesehen ist die hormonspirale dann ja günstiger.

danke für den tipp.

0

normal schütz es 3 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lilljey 16.05.2010, 10:54

ja das weiß ich ja. meine frage war ja auch ob die wirkung durch die unregelmäßigen blutungen verringert wird

0

Was möchtest Du wissen?