schwanger trotz einwöchiger blutung (eine w.zu früh) und negativ test.

 - (Schwangerschaft, Frauenarzt, Menstruation)

5 Antworten

Wenn Du eine Periode hast, damit meine ich, dass die Blutung stark ist und viel Blut kommt, dann bist Du entweder NICHT schwanger, oder Du bist es, aber mit dem Fötus ist etwas nicht in Ordnung. Sicher kann man in der Schwangerschaft Blutungen haben, aber die sind leichter, meistens nur Schmierblutungen und treten auch nicht in regelmäßigen Zyklen auf. Der Test war auch negativ.

Wie bitte ? Es gibt Tests, die erst nach 3 Monaten eine Schwangerschaft anzeigen ? Das wäre mir absolut neu, außerdem -selbst wenn es die gäbe- dann kauf dir einen Frühtest oder geh doch einfach mal zum Gynäkologen und lass Dich untersuchen und gib eine Urinprobe ab.

Wie gesagt: starke Blutung bedeutet entweder Periode oder eine gefährdete Schwangerschaft.

Dann geh doch jetzt endlich zum GYN. Hier wird dir keiner sagen können, ob du nun wirklich schwanger bist oder nicht

also ehrlich, wenn man erst eine woche schwanger ist, hat man noch lange nicht solch starke anzeichen wie du. da wird einem noch nicht übel und heißhunger auf gurken hat man da auch noch nicht... ich denke, dadurch, dass du glaubst, dass du schwanger bist, verstärken sich auch die anzeichen, sog. phantomschmerzen

Fruchthöhle vorhanden aber Tests negativ?

Hallo ich war heute beim frauenarzt weil ich seit 1 Woche überfällig bin und Unterleib ziehen habe auf dem UltraschallBild war ein kleiner schwarzer Punkt zu erkennen der Fa meinte entweder ist es eine fruchthöhle oder ein Blutgerinnsel und dir schleimhaut war dick die haben dort Urin Probe gemacht aber der schwangerschaftstest war negative (Zuhause auch schon 4 gemacht die negative waren) und bluttest hat die ned gemacht hab nur tabletten verschrieben bekommen das meine Blutung kommt meine frage ist jetzt ob ich trotzdem schwanger sein kann und alles zu früh ist oder ob ich es nicht bin hat jemand von euch schonmal so eine Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Pille Belara, schwangerschaftstests negativ und in 2 Pillen Pausen keine blutung warum?

Hey ihr lieben Ich nehme jetzt schon seit jahren die pille belara und es ist mir noch nie passiert dass keine blutung kam bis jetzt. Ich habe die pille immer regelmäßig genommen vllt mal mit 2-3 Stunden Verspätung und hatte vor 4 wochen nur ne gaaaaanz minimale blutung die ich, hätte ich keinen tampon benutzt, weil ich fest mit der blutung gerechnet hatte, gar nicht wahrgenommen hätte. Nach einer woche warten hab ich dann einen test gemacht welcher negativ war und vor ein paar tagen wieder einen mit dem selben Ergebnis. Nun bin ich in der 2. Pillenpause und wieder nichts. Nur ziehen im unterleib wie sonst auch aber keine blutung. Einen termin beim FA hab ich auch schon allerdings erst am 19.05 und das kopfzerbrechen will einfach nicht aufhören. Hatte jemand vielleicht schon mal das selbe Problem? Und kann ich davon ausgehen das die tests das richtige Ergebnis anzeigen? Bin langsam echt am verzweifeln.

...zur Frage

Kann eine Regelblutung sich durch "Dolormin für Frauen" verspäten?

Hallo, ich habe immer sehr starke Regelschmerzen, deshalb bin ich zur Apotheke und habe mir "Dolormin für Frauen" geholt, der Apotheker meinte, dass ich die Tabletten nehmen soll, bevor ich meine Tage habe, damit die Schmerzen gar nicht erst auftreten. Also habe ich sie an dem Tag genommen, an dem ich meine Tage hätte bekommen sollen. Nun bin ich aber schon seit 5 Tagen überfällig. Kann es etwas mit der Einnahme der Tablette zutun haben?

...zur Frage

9 Tage überfällig, jetzt "komische" Blutung (Schwanger oder nicht)

Hallo Leute !!

Ich bin echt verwirrt hoffentlich könnt ihr mir helfen. Am 20.05 hab ich meine Regel das letzte Mal bekommen . Die Zykluslänge war bei mir die letzten 3x immer so bei 29 bis 32 Tage . Diesen Monat ist es nur ganz komisch ich fühle mich anders habe auch die Anzeichen einer Schwangerschaft und bin 9 Tage überfällig . Ich habe auch schon ein Schwangerschaftstest gemacht da war ich schon 5 Tage überfällig der war aber negativ . Aber heute morgen wo ich auf die Toilette gegangen bin hatte ich total "komische" Blutungen . Habe auch Unterleibschmerzen besser gesagt so ein ziehen also nicht als würde ich ganz normal meine Regel bekommen. Und jetzt weis ich nicht schwanger nicht schwanger .Bitte kann mir jemand helfen !!! :( Ich bin soooo aufgereget !! :)

...zur Frage

Menstruation ohne Eisprung möglich?

Hallo!

Ich würde gerne wissen ob die Periode auch ohne Eisprung mit einem Implanon kommt,
da das Implanon den Eisprung verhindert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?