Schwanger trotz eingesetzter Periode, Kondom und negativem Bluttest?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Test wurde definitiv zu früh gemacht. Wieso bist du überhaupt zum FA, während du noch deine Tage hattest? Geh nochmal hin in zwei-drei Wochen, dann kann man genauer untersuchen und auch sehen, ob da vll eine Zyste oder so ist. Die Zygote nistet sich zB erst in der 4. Woche ein, im Moment wäre es nur ein paar Zellen, die sich teilen und vom Eileiter in Richtung Gebärmutter wandern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dinci
30.11.2013, 16:16

weil ich angefangen habe die Pille zu nehmen und ich Übelkeit hatte und kreislaufprobleme. Wollte schauen ob sie mir eine andere empfiehlt... Ich halte aber 2 Wochen nicht aus! Darf auf keinen Fall schwanger sein.. trotzdem danke für deine Antwort

0

Geh doch bald nochmal zu deiner Frauenärztin! Aber eigentlich ist es relativ unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Vielleicht ist das in deinem Unterleib ja irgendwas anderes....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dinci
30.11.2013, 16:21

Kann es nicht aushalten... Bin gerade mal 17 also kann es von mir aus alles andere sein als eine Schwangerschaft :(

0

Wenn das Kondom NICHT gerissen ist, du die Periode hattest und der Bluttest negativ war bist du auch nicht schwanger! War die Gebärmutterschleimhaut geschwollen? Wenn nein bist du NICHT schwanger! Es kann auch ne Zyste in der Gebärmutter sein! Und nach einer Woche kann der FA noch nichts sehen. Und wenn ja kann es auch ne Zyste sein. Aber einen Dottersack wird er erst in frühestens 2 bis 3 Wochen sehen! Wenn nicht sogar erst in 4 Wochen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dinci
30.11.2013, 16:18

Nein das Kondom war 100% nicht gerissen! Hoffe du hast recht :/ Über meine Gebärmutterschleimhaut hat meine FA nichts gesagt, lediglich dieses ,,Ding'' rechts im unterbauch entdeckt was beim Drücken wehtut.

0

Was möchtest Du wissen?