Schwanger? Ständiges Gefühl zu müssen!

4 Antworten

Wenn Du am 24. Deine nächste Periode haben solltest, müsste Dein Eisprung etwa um den 10. rum gewesen sein. Um schwanger zu werden müsstest Du dann zwischen dem 7. und 12. ungeschützten Verkehr gehabt haben.

Die Pille danach wirkt meines Wissens sehr zuverlässig.

Aus meiner persönlichen Erfahrung mit Schwangerschaft kann ich nur sagen, dass man so früh normalerweise noch rein gar nichts merken würde von der Schwangerschaft. Es ist wahrscheinlicher, dass es ein Infekt (z.B. auch eine leichte Erkältung) ist oder Du Dir etwas die Blase verkühlt hast - muss sich ja nicht gleich was entzünden.

Ein Pilzinfekt kann auch nicht ausgeschlossen werden.

Wenn es anhält, würde ich noch einmal zum Frauenarzt gehen und es erneut untersuchen lassen.

Wenn Du testen willst, kannst Du ab ca. 21. einen Frühtest machen, wobei die nicht zwangsläufig dann auch wirklich schon anschlagen müssen. Ich würde mit dem Frühtest immer bis zum Tag der erwarteten Regel warten.

Und auch wenn die nicht am 24. direkt kommt, verfalle nicht in Panik. Wenn Du die Pille nicht nimmst, kann sich Dein Zyklus immer mal um ein paar Tage verschieben.

Ansonsten solltest Du auf jeden Fall ruhig bleiben. WENN Du schwanger sein solltest (wovon ich erst einmal nicht ausgehen würde), kannst Du aktuell ohnehin nicht viel tun und solltest warten, bis Dein Frauenarzt die Schwangerschaft bestätigen und Dich entsprechend beraten kann.

Hä? Wenn du am 24. deine Tage kriegen solltest, also in 1 Woche und du sie regelmäßig kriegst, dann hattest du Sie vor 3 Wochen doch auch. Ich würde jetzt nicht soviel Panik schieben und abwarten.

Hatten 3 Tage nachdem sie aufgehört hatten also ca. am 24

0

Ich kenne ein paar Menschen, auch ein KIND (das garantiert nicht chwanger ist) und die haben auch stndig das Gefühl aufs klo zu mössen zwar nicht immer, aber ziemlich oft für ein paar Stunden. Und es könnte sein das du so reizbar bist weil du eifach u große Angst hast. entspnn die einfach und warte ab, es ist schon alles in ORDNG:

Tage verspätet nach Antibiotikaeinnahme?

Hallo Leute! Ich habe vor 2Wochen ca Antibiotika aufgrund einer Blasenentzündung genommen, habe danach noch weitere 7 Tage zusätzlich zur Pille verhütet, danach nicht mehr. Meine Pillenpause ist seit Freitag und normalerweise bekomm ich meine Tage dann Sonntag morgens, nun ist es schon abends und ich habe sie immernoch nicht... kann das einfach am Antibiotika liegen? Oder besteht ein Risiko für eine Schwangerschaft?

...zur Frage

"Nur" Blasenentzündung oder schwanger?

Huhu, im Moment mache ich mir sehr viele Gedanken über eine mögliche Schwangerschaft und bin etwas verzweifelt..Ich nehme zwar die Pille, welche ich auch nie vergessen habe, jedoch wurde mir etwas mulmig zumute als vor einigen Wochen ein Kondom beim GV riss...Dieses Gefühl wurde dann stärker als ich nach 1 1/2 Wochen meine Periode nicht bekam (bzw. ich hatte nur 1 Tag braunen Ausfluss). Nachdem die Pillenpause vorbei war und ich wieder anfing die Pille zu nehmen kamen Unterleibsschmerzen dazu und ich machte einen Test..negativ. Danach bekam ich Schmerzen beim Wasserlassen, Blut war auch zu finden. Ich rannte sofort zu meiner FÄ, die eine Urinprobe nahm und meine Vermutung bestätigte: Blasenentzündung. Ich bekam Antibiotika verschrieben, welches ich seit gestern nehme. Die Unterleibsschmerzen lassen aber nur kurz nach Einnahme des ABs nach. Da ich bei so etwas immer sofort in Panik gerate und nach wie vor Angst hatte/habe schwanger zu sein, suchte ich ein bisschen im Internet...Meine Suche ergab folgendes: 1. es wurde sehr oft davon berichtet, dass Schwangerschaftstest oft falsch anzeigen. 2. Blasenentzündungen bzw, ihre Symptome sind in der Schwangerschaft keine Seltenheit 3. Bei der Urinprobe beim FA wird nicht automatisch auf Schwangerschaft geprüft Nun hat meine Angst quasi den Höhepunkt erreicht. und ich bin mir nicht mehr sicher, was ich glauben soll. Die einen sagen, Schwangerschaftstests nach dieser Zeit sind zu 99% sicher, die anderen behaupten das Gegenteil. Auch bei den Symptomen für eine Blasenentzündung gehen die Meinungen auseinander. Meint ihr, es ist nötig noch einmal einen SST zu machen und ggf. zur FÄ zu gehen (morgen muss ich dort sowieso anrufen)? Vielleicht mach ich mir aber einfach zu viele Gedanken, ich weiß es nicht...Freu mich über Ratschläge

...zur Frage

Blasenentzündung und starke Schmerzen nach dem ersten Mal?

Hallo Leute, Vor vier Wochen hatte ich mein erstes mal mit meinem Freund.. es tat höllisch weh und danach hatte ich auch eine blasenentzündung, die ebenfalls sehr weh tat und eine Woche lang blieb.. hab gedacht das sei ein Zufall das ich die blasenentzündung direkt danach auftrat. Als ich wieder gesund war haben wir nochmal miteinander geschlafen und wieder das selbe.. höllische Schmerzen während dem sex und danach wieder schmerzhafte blasenentzündung.. ich bin auch beide Male direkt nach dem sex auf Toilette gegangen.. mir ist halt die Lust auf sex vergangen wenn man jedesmal danach eine blasenentzündung hat.. wisst ihr woran das liegen kann und was man dagegen machen kann? Und falls es wichtig ist ich bin 19 Jahre und war bereit dazu☺️ Liebe Grüße Laura

...zur Frage

Habe ich eine Blasenentzündung oder ist das Einbildung?

Hallo liebe Community,

Ich hab mir letztes Jahr im Herbst die Blase verkühlt und mir dann zum Winter hin eine richtige Blasenentzündung geholt. War dann auch direkt beim Arzt und hab Antibiotika und danach pflanzliche Tabletten bekommen und immer viel getrunken.

Die akuten beschwerden haben zwar nach ein paar Tagen nachgelassen aber bis heute hin hab ich das Gefühl, dass ich die Blasenentzündung noch nicht richtig losgeworden bin. Ich kann nicht mal einen kleinen Schluck trinken ohne danach krampfhaft darüber nachzudenken aufs Klo zu müssen und hab immer das Gefühl, dass ich einfach eine 'schwache Blase' habe (das ganze belastet mich auch sehr und ich hatte schon mehrmals einen Kreislaufkollaps wegen dehydrierung)

Kann man das irgendwie 'trainieren' oder ist das einfach nur eine Einbildung von mir?

Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte :)

...zur Frage

Pille danach wirklich sicher?

Habe mit meinem Freund ohne Kondom geschlafen weil wir keins hatten .. Ja unvernünftig .. er hat ihn aber raus gezogen bevor er kam und ich habe am nächsten Tag sofort die Pille danach geholt und eingenommen Schwangerschaft somit ausgeschlossen oder ?

...zur Frage

Blasenentzündung? :o Was machen die Ärzte?

Hey ich habe seid ein paar Stunden das Gefühl ständig auf Toilette zu müssen , aber es kommt nicht viel raus . Ich habe gelesen das es eine blasenentzündung sein könnte aber ich hab Angst zum arzt zu gehen weil ich nicht weiß was sie da machen ? gibt es auch andere Möglichkeiten das es aufhört ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?