Schwanger ohne Einkomm?

3 Antworten

Auch wen du derzeit keine reguläre arbeit machen datfst steht dir geld zum leben zu entweder sogar noch alg1 oder alg2 Also hartz 4.

Pflege ist auch eine Arbeit nur eine eher unbezahlte.Du must nur einen antrag stellen würde dir zb auch kein hartz 4 zustehen würde dir geld vom Sozialamt zustehen.

konnte man dafür kein pflegegeld beantragen? wenn dir nichts anerkannt wird, kannst du immer noch alg2 beantragen.

wenn du für die beschäftigung die du gerade machst verbot hast, dann kannst du dir eine andere suchen bei welcher deine schwangerschaft nicht beeinträchtigt wird.

www.elo-forum.org

Aufstocken mit Alg2 bzw Sozialgeld vom Jobcenter.

Schwangerschaft, Ausbildung, Beschäftigungsverbot, Gehalt. Ist das so richtig?

Guten Tag. Ich bin unerwartet im ersten Ausbildungsjahr in der Pflege schwanger geworden und aufgrund Einer chronischen Erkrankung von meiner frauenärztin sofort in der 5 ssw ins Beschäftigungsverbot geschickt wurden, da ich risikoschwanger bin. Nun bin ich in der 20ssw und bekam bisher immer ganz normal mein Gehalt. Zum 01/09/17 wäre ich ins 2 Ausbildungsjahr gerutscht und hätte dann auch mehr Geld bekommen. Nun bekam ich dennoch ganz normal meinen Lohn aus dem ersten Lehrjahr. Ist das so richtig?

Danke

...zur Frage

Befristeter Arbeitsvertrag mit Sachgrund nun Schwanger Beschäftigungsverbot Lohnfortzahlung

Hallo,

Ich habe einen 450 Euro Job befristet bis 01.10.2014, diese Stellle habe ich aufgrund einer Elternzeitvertretung gemacht. Nun bin ich selber schwanger und habe aber ein sofortiges Beschäftigungsverbot aufgrund von " gefährlichen Mitteln" bekommen. Die Kollegin die eigentlich noch in Elternzeitvertretung wäre, würde nun wieder anfangen. Muss mich mein Arbeitgeber trotzdem bis zum 01.10. weiter bezahlen, er behauptet nein und beruft sich auf den Arbeitsvertrag mit Sachrund. Vielen Dank

...zur Frage

2Monate im Minijob - Schwanger - Beschäftigungsverbot - Anspruch auf Zahlung?

Hallo ihr lieben,

ich bin erst seit 2 Monaten in einem Minijob (Arbeite Teilzeit im Büro + der 450 EUR JOb beim Tierarzt). Wurde ungeplant jetzt schwanger und frage ich mich ob ich einen Anspruch auf Entgeldfortzahlung beim Tierarzt habe da ich ab sofort beschäftigungsverbot dort habe wegen Seuchenschutz. Habe ich den Anspruch trotzdem obwohl ich erst 2 monate dort arbeite?

Vielen lieben Dank

...zur Frage

Amtsärztliches Gutachten nicht ausreichend bei Gewährung von Grundsicherung?

Eckdaten:

Krank seit 4 Jahren. Schulische Berufsausbildung angefangen vor ca. 5 Jahren. Währenddessen Leistungen für Azubis nach P27 SGB-II bezogen. Davor und danach also auch noch nie Anspruch auf Krankengeld gehabt. In 2018 Einschaltung des Amtsarztes durch JC. (in diesem Fall kein ÄD-Arzt, sondern ein echter Amtsarzt, der bei der Kreisverwaltung arbeitet). Amtsärztliches Gutachten besagt "Max. 3 Stunden täglich arbeitsfähig, damit erwerbsgemindert." JC sendet Aufforderung zur Beantragung vorrangiger Leistungen. SA lehnt Antrag auf Leistungen nach SGB-XII ab. JC erneut selbe Wisch. Diesmal bei der DRV. Doch alle Beteiligten wissen bereits, kein Anspruch auf EM-Rente, da bei weitem keine 5 Jahre eingezahlt.

JC besteht auf Nachweis, dass ich EM-Rente beantragt habe. Ich bin überfordert. Frist läuft bald ab. Der Antrag ist völlig wahnsinn. Ein Sozialrechtsanwalt meint die Aufforderung des JC zur Beantragung der EM-Rente sei rechtswidrig.

Was tun?

...zur Frage

Wird das sozialamt das schreiben aktzeptieren?

Hallo leute ich will eure meinung haben passt das schreiben so ??? wird es das Jobcenter aktzeptieren da das fett markierte vom Bundesdatenschutzbeauftragten ist

Sehr geehrte Frau muster                         

Die abgabe von einer Schweigepflichtsentbindung ist freiwillig durch diese Verpflichtung

fühle ich mich in meinem Recht auf Datenschutz verletzt.

Bezugnehmend auf ihre E-mail von 20.07.2018

übersende ihnen das schreiben vom Bundesdatenschuztbeauftragten.

Die abgabe eine Schweigepflichtsentbindung fallen nicht unter die Mitwirkungspflichten der §§ 60 ff. Erstes Buch Sozialgesetzbuch

( SGB L) . sondern stehen im freien Ermesen des Leistungsberechtigten . Wird die Erklärung nicht abgegeben , hat der Ärtzliche dienst auf die Heranziehung entsprechender Vorbefunde zu verzichten und muss das Leistungsvermögen des Leistungsberechtigten durch eigene Untersuchungen ermitteln.

Dies entspricht auch der Rechtslage nach § 62 SGB i Danach hat sich

derjenige , der Sozialleistungen beantragt oder erhält, auf Verlangen des zuständigen Leistungsträgers ärtzlichen oder psychologischen Untersuchungsmaßnahmen zu unterziehen, soweit diese für die Enscheidung über Entscheidung über die Leistung erforderlich sind. Eine Verpflichtigung ,Dritte von ihrer Schweigepflicht zu entbinden , verlangt das Gesetz nicht.auch die Verpflichtung in der EGV ist nicht rechtens.

desweiteren bitte ich sie um einen schriftlichen rechtsmittelfähigen Bescheids.

Mit freundlichen grüßen

...zur Frage

Was kann man machen wenn man schulden hat und kein einkommen?

hallo,was kann man machen wenn man schulden hat und kann es nicht bezahlen? wenn man kein einkommen hat,arbeit geht nicht weil man schwanger ist ..kennt sich da jemand aus? muss jetzt zum gerichtsvollzieher und die ganzen eidenstattlichen versicherungen abgeben, aber ich hab kein einkomm kein hatz 4 kein vermögen oder sonst noch was nix! was kann ich machen ? oder wo kann ich mich wenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?