Schwanger oder Verdauungsprobleme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Symptome deuten nicht auf eine S chwangerschaft hin!!

Du solltest mit diesen Beschwerden zu einem gastroenterologen. Das kann alles mögliche sein: Helicobacter (Erreger im Magen), die Galle, nahrungmittelallergie, eine darminfektion.....

Lass dich mal gründlich untersuchen. Die Diagnose Reizdarmsyndrom bekommt man, wenn die Ärzte die Ursache nicht finden. LG lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Um die Nerven zu beruhigen, mach noch einen Schwangerschaftstest.

2. Hast Du die Möglichkeit einer Allergie oder Nahrungsmittelunverträglichkeit in Betracht gezogen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wolke1888 04.01.2016, 18:21

1. Werde ich machen, danke!

2. Bis anhin hatte ich nie Probleme mit Nahrungsmitteln, das wäre jetzt also urplötzlich dass ich das hätte... ich werde aber mal demnächst noch einmal zum Arzt gehen und ihm meine Situation schildern, vielleicht weiss er ja weiter :/

0
Schwoaze 04.01.2016, 18:27
@wolke1888

Du weißt ja, das kann von jetzt auf gleich passieren. Ich hatte plötzlich einen juckenden Ausschlag auf den Waden. Der Arzt hat gemeint, das wären Grasflöhe.... so hat es angefangen. Und noch ein Tipp. Allergie und Unverträglichkeit ist nicht das gleiche. Da gibt's verschiedene Tests. Wenn Du keine Allergie hast, heißt das noch lange nicht, dass Du auch keine Unverträglichkeit hast.

0

Warum machst du keinen Schwangerschaftstest, sondern surfst stattdessen stundenlang durchs Netz? Wir können doch auch nicht wissen, ob du geschwängert wurdest. Also, mach einen Test, dann weißt es. Meine Vermutung: negativ, was ja dann positiv wäre...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wolke1888 04.01.2016, 18:52

Hast du meinen Text gelesen? Ich habe einen Test gemacht... und ich wollte mal nachfragen ob ihr die Symptome kennt und eventuell Vorschläge habt.

0

Was möchtest Du wissen?