Schwanger oder umgewöhnung ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

warte noch ab ansonsten geh zum Arzt

Ws nützt dir der Rat von anderen? Da kannst du auch Blütenblätter von Gänseblümchen rupfen, nach dem Motto ich bin schwanger, ich bin nicht schwanger, ich bin schwanger. Das sagt dir immer noch nicht ob du schwanger bist. Hole dir einen Termin bei deinem Frauenarzt zur Abklärung.

Ich habe ja nicht geschrieben ob ich schwanger bin , ich habe auch gefragt ob es noch die UMSTELLUNG ist von dem Ring. Meine Frage auch dahin bezogen ob einer Erfahrung im Bezug umgewöhnung hat. Es war nie die Erwähnung von einer Schwangerschaft. Bitte richtig lesen und dann darauf antworten. Ich bedanke mich trotzdem. 

0
@Stefaniesteff

Es kann sein oder es kann nicht wissen. Das kann doch hier niemand wissen. Wenn die Periode in den Monaten davor pünktlich kam, hat das normalerweise nichts mehr mit einer Umstellung zu tun.

0

Ich weiß nicht ob du gerade schlechte Laune hast oder so. Verstehst du meine Frage nicht ??? Ich will doch bloß ne Antwort haben ob andere Frauen sowas hatten  (Verstehst du ). Man liest auf Seiten das es 6 Monate ausbleiben kann und was weiß ich. Ich bin kein Kind mehr mit der du so schreiben kannst. Ich will bloß Informationen im Bezug nuvaring und so.  Da ich mit dem Ring verhütet habe  , möchte ich ne Info haben ob die UMSTELLUNG normal ist. Da man durcheinander kommt bei den ganzen Internet Seiten und nirgends ne Aussage kräftige Antwort existiert. Daher wollt ich es mal hier allein versuchen , was raus zu bekommen, durch andere Frauen. Und das man Schwanger werden kann ist klar ( ich bin Mutter) ist aber schon ziemlich lange her wo ich Mutter wurde. Damals war alles anders. Nochmals danke für deine Antwort 😊

0
@Stefaniesteff

Die einzige die hier nichts versteht bist du. Was wirklich los ist kann dir nur dein Gyn sagen. Ist das so schwer zu begreifen? Erfahrungen anderer müssen noch lange nicht auf dich zutreffen.

Es kann vieles sein, wobei ich den Nuvaring eher ausschließe. warum habe ich schon geschrieben.

Wenn du schon Mutter bist, bist du keine Kind mehr, wo man Verständnis für solche Fragen haben kann, da mußt du auch mit Erkankungen rechnen. Und genau deshalb solltest du zum Arzt gehen.

Wäre echt ungünstig für dich, wenn du hier auf die Erfahrungen anderer gehst und eine üble Erkankung dadurch nicht rechtzeitig behandelt wird.

0

Ich weiß was du meinst. Klar werde ich zum Arzt das ist logisch. 

Das die Erfahrung die ich gerade mache , nicht auf alle zu treffen kann ist natürlich richtig,  da hast du recht.

Ich wollte mit dieser Frage, die ich hier gestellt habe , Informationen oder ähnlich Erfahrungen einholen von andere Frauen die es genauso ergangen sind.

Vielen lieben dank für deine rückantwort.

0

Was möchtest Du wissen?