Schwanger oder ist eine eine Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich habe mich lange belesen 

Das Internet ersetzt keinen Arztbesuch. Du kannst so viel lesen, wie du willst, du kannst keine Eigendiagnose erstellen. Was glaubst du wohl, warum Ärzte so ein langes Studium absolvieren müssen??

Leider sind Erfahrungen auf dich nicht übertragbar, weil jeder Körper anders ist und anders reagiert. Außerdem ist hier ein Laienforum.

Mache bitte einen Arztermin! Alles Gute! :-)

Das kann alles sein. Von einer Unverträglichkeit über Stress bis zu einer Erkrankung. Helfen kann dir da nur der Arzt.

Naja als ich schwanger wurde hatte ich keine rücken schmerzen, Schwindel Gefühl, komisch er stuhlgang etc, im zweiten od dritten Monat schwangerschaft hatte ich die typische Übelkeit am Morgen in ab und an wenn ich was ekliges gerochen  habe. Ich denke nicht das du schwanger bist, aber wenn du dir nicht sicher bist was mit dir ist warum gehst nicht zum Arzt?

Wie wäre es mit einem Schwangerschaftstest und einem Arztbesuch?

Seit ein paar Monaten geht es mir relativ "schlecht".

Und dann warst du noch nicht beim Arzt?

Mach einfach n Test

Ich weiß es bringt eigentlich wenig hier zu schreiben da mir logischer weise alle sagen werden ich solle einfach zum Arzt gehen. Das ist auch logisch

Immerhin siehst du es ein.

Was möchtest Du wissen?