Schwanger oder irgendeine Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die entscheidene Information (nämlich dass du die Pille nimmst) um deine Situation beurteilen zu können, hast du uns vorenthalten und ich habe sie zufällig in deinem Kommentar gefunden.

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Bei einer Mikropille führt nicht jeder Einnahmefehler auch zu Schutzverlust - es kommt auf die Einnahmewoche an, in der er passiert und dann natürlich, ob du ihn korrigierst.

Selbst ein unkorrigierter Einnahmefehler führt nicht immer auch zu einer Durchbruchsovulation (unerwünschter spontaner Eisprung) und damit zu einer
möglichen Schwangerschaft.

Schmierblutungen sind unter anderem eine typische Nebenwirkung der Pille und treten gerade bei unregelmäßiger Hormonzufuhr (Pille vergessen) auf.

Da es zu Unregelmäßigkeiten bei der Pilleneinnahme gekommen ist und eine künstlich herbeigeführte Abbruchblutung in der hormonfreien Zeit (Pillenpause) keine Aussagekraft bezüglich einer Schwangerschaft hat, solltest du einen Test machen.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeindlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Vom 25.11. bis 16.12. wären es genau 3 Wochen. Das ist noch in der normalen Schwankungsbreite der Periodendauer. Auch bei Frauen mit einer ansonsten regelmäßigen Periode von 28 Tagen, kann es immer wieder mal passieren, dass die Periode mal eine Woche kürzer oder länger dauert. Deshalb könnte das durchaus Deine Periode schon gewesen sein.Zumal es ja eine eher bräunliche Blutung war. Eine Einnistungsblutung oder eine hormonell bedingte Blutung zu Beginn einer Schwangerschaft hätte deutlich helleres Blut.

Wenn Du nächste Woche Deine Periode bekommst, heißt das tatsächlich, dass Du nicht schwanger sein kannst. Dann müsste es sich bei der letzten Blutung um eine Schmierblutung gehandelt haben.

Aber auch wenn die Periode nicht kommt, dann bedeutet das nicht unbedingt, dass Du schwanger bist, weil die Blutung der letzten Tage durchaus auch schon Deine Periodenblutung gewesen sein könnte.

Gibt es denn einen Anlass zur Befürchtung, Du könntest schwanger sein? Hattest Du ungeschützten Sex oder hattet Ihr eine Verhütungspanne (geplatztes Kondom oder so)?

19 Tage nach dem in Frage kommenden Sex kannst Du einen Schwangerschaftstest machen, der Dir Gewissheit gibt. Wenn Du vorher einen Test machst, ist die Fehlerquote noch zu hoch, so dass Du Dich auf das Ergebnis nicht verlassen kannst,


Ja ich habe einmal die Pille vergessen zu nehmen und hatte auch ungeschützten GV...

0
@Lm12hjt

Dann schaut die Beurteilung aber auch schon ganz anders aus. Denn wenn Du die Pille nimmst, bekommst Du ja gar keine normale Periodenblutung. 

Die Blutung in der Pillenpause ist keine Periodenblutung, es ist eine Hormonentzugsblutung, ausgelöst durch den Stopp der Hormonzufuhr in der Pillenpause. Und jetzt die schlechte Nachricht: Das Auftreten oder Ausbleiben der Hormonentzugsblutung sagt nichts über eine bestehende Schwangerschaft aus. Die Hormonentzugsblutung kann trotz Schwangerschaft auftreten und sie kann auch mal ausfallen, ohne dass Du schwanger bist.

Ob eine Gefahr durch die vergessene Pille besteht, richtet sich danach, in welcher Einnahmewoche, Du die Pille vergessen hast und danach, ob und wann Du sie nachgenommen hast.

0

Wenn du die periode nicht bekommst, dann bist du höchstwahrscheinlich schwanger, jedoch würde ich trotzdem zum Frauenarzt gehen weil er dich am besten informieren wird.

Was möchtest Du wissen?