schwanger oder eher nicht, was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was lässt dich denn überhaupt an eine Schwangerschaft denken, hattest du ungeschützten Geschlechtsverkehr oder gab es eine Verhütungspanne?

Schmerzen sind kein Schwangerschaftszeichen!

Aber Schmerzen (vor allem über einen längeren Zeitraum) sind ein Signal des Körpers, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Lass das bitte erneut abklären. Gibt es keine gynäkologisch auffällige Befunde, suchst du vielleicht einen Internisten oder Gastroenterologen auf.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich und gute Besserung!

Das mit der Flüssigkeit hat nicht unbedingt was zu bedeuten. Hatte es auch irgendwann schon mal und habe noch kein Kind.

Ich schätze, dass die Schmerzen aus einem anderen Grund sind. Denn wenn der Arzt sagt, dass alles gut sei, haben die Schmerzen evtl eher was mit dem Darm zu tun?

Also ich würde es beobachten und ansonsten mal zum Hausarzt/Heilpraktiker gehen.

illi55 20.02.2017, 16:40

Ich war schon bei meinem Hausarzt. Er meinte das es auch zu früh gewesen sein kann, also das der frauenarzt es noch nicht sehen konnte. Eine Freundin ist auch zum Fa gegangen, er hat es am Anfang nicht gesehen. Erst in der 11. Woche..

0
MariaLuise2017 20.02.2017, 16:42
@illi55

in dem Fall würde ich npch bisschen abwarten und nochmal einen Test machen.

0

Glaubst Du den Usern hier mehr als Deinem Gynäkologen ??

Was möchtest Du wissen?