schwanger oder darmproblem?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo annilynn

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn sie nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt.

Wenn du in der Pillenpause weniger Übelkeit hast dann solltest du mit deinem Frauenarzt einen Pillenwechsel besprechen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Wenn du die Pille nach Packungsbeilage ordnungsgemäß eingenommen hast, ist eine Schwangerschaft sehr sehr unwahrscheinlich. Blut im Stuhl ist auch kein Anzeichen dafür. Die Übelkeit kann durchaus eine Nebenwirkung der Pille sein. Gehe bitte mal zum Arzt und lasse das Blut im Stuhl abklären und rede auch mit ihm über die Übelkeit. Alles Gute

Was möchtest Du wissen?