Schwanger nach sex?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst dir keine Gedanken zu machen, da sie die Pille nimmt. Wenn du uns jetzt nicht irgendwas verschwiegen hast, z.B. dass sie die letztens erbrochen hat, dass sie ein Antibiotikum nimmt oder nahm, das sich nicht mit der Pille verträgt, dass sie eine oder mehrere vergessen hat oder dass sie Johanniskrautpräparate einnimmt, dann ist die Chance einer Schwangerschaft fast nicht vorhanden.

Die Pille ist ein sehr sicheres Verhütungsmittel. Mit Kondom kombiniert ist sie noch sicherer, aber eigentlich braucht es das nicht. Die Kombination mit Gummi ist aus anderen Gründen sinnvoll (Schutz vor Krankheiten, Hygiene, können Orgasmus hinauszöger, zusätzlich stimulieren), nicht unbedingt wegen der Empfängnisverhütung.

Der Rat zur Pille danach ist völlig unnötig. Erstens ist die nicht ganz billig, zweitens belastet sie den Körper mit einer vergleichsweise hohen Dosis Hormone und drittens beeinträchtigt sie die Wirkung der Pille, so dass für den Rest des Zyklus der Schutz nicht mehr garantiert ist.

Wenn du dein Problem beim FA oder in der Apotheke schilderst, wird man dich vermutlich etwas verwundert angucken... denn da ist kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michaelbeeren
11.07.2016, 18:01

Danke endlich mal was vernünftiges!

0

Hallo Michaelbeeren

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf deine Freundin zutrifft dann braucht sie keine Angst vor einer Schwangerschaft zu haben. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid dann könnt ihr auf das Kondom verzichten und du kannst auch in ihr kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie nimmt doch die Pille.

Wäre schon sehr seltsam, wenn 2 Verhütungsmittel gleichzeitig versagen. Spätestens, wenn sie am Sonntag ihre Tage bekommt weißt du, dass sie höchstwahrscheinlich nicht schwanger ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber ich würde auf Nummer sicher gehen und die Pille danach sofort verschreiben lassen  ( beim Frauenarzt )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christianwarweg
11.07.2016, 17:46

Nein, wozu? Sie nimmt doch die Pille.

0
Kommentar von RosaAlice
17.07.2016, 18:13

Ya aber die Pille versichert nicht !!

0

Was möchtest Du wissen?