Schwanger mit Zwillingen, in einer Fruchtblase.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt hierbei auch noch auf die Placenta an. Sollte nur eine vorhanden sein, kann die Versorgung insbesondere zum Schwangerschaftsende hin gefährlich ungleich sein. Es ist eine [Hoch]Risikoschwangerschaft ohnehin, besondere Vorsicht ist in jedem Fall geboten, es können sich verschiedenen Komplikationen ergeben. Ein mit damit erfahrender Arzt mit entsprechend gutem Ultraschall sollte bereits in der 8. Woche genaue Informationen liefern können. Es empfliehlt sich zu einem Spezialisten zu wechseln und bereits jetzt eine damit erfahrene Entbindungsklinik einzubinden. Ein Kaiserschnitt ist auch hier nicht zwingend notwendig.

Tada ich bin ein zwilling ^^ und ich selber hatte das gleiche wie du :) also ich habe einen zwillingsbruder bei dem war bei der geburt alles in ordnung aber ich war sehr untergewichig etc. naja und heute bin ich 17 jahre alt und ich bin völlig in ordnung wie du ja lesen kannst ;)

Also sei unbesorgt bei den meisten geht es gut ...sieht man ja an mir :)

Was möchtest Du wissen?